1-W-LED als Einchip-Version

Bild: Beck Elektronik

Bei Beck Elektronik ist eine neue Version der LED PC33H11 von Lextar erhältlich, bei der statt den bisherigen zwei Chips nur noch ein Multi-Junction-Chip eingesetzt wird. Dadurch verbessern sich laut Anbieter die technischen Daten: Bei einem Lichtstrom von 130 bis 150 lm wird eine typische Effizienz von bis zu 170 lm/W erreicht.

Die LED mit einer Leistung von 1 W (maximal 1,8 W) ist für einen Konstantstrom von 150 mA (maximal 265 mA) spezifiziert, der Farbwiedergabeindex wird mit mindestens 80 angegeben. Angeboten wird die LED in verschiedenen Ausführungen mit Farbtemperaturen zwischen 2700 und 6500 K.

- von dar
 
© elektronikinformationen.de 2016
Alle Rechte vorbehalten
Aktuelle Ausgabe
Cover
Extraausgabe Elektromechanik & Gehäuse 2016

Lesetipp

USB-Wechseldatenträger in Embedded-Systeme implementieren

USB-Wechseldatenträger sind in der Embedded-Welt eine Schlüsseltechnologie: um Daten abzulegen, für sicheren, authentifizierten Zugang, zum Speichern von Geräte-Setups oder zum Aktualisieren der Firmware.... mehr...

Lesetipp

Zweckmäßig verpacken

Zweckmäßig verpacken

Was ein Elektronikgehäuse können muss. Für die industrielle Produktion wie auch für Infrastrukturprojekte benötigen Gerätehersteller zeitgemäße Gehäuse. Applikationsgerechte Materialauswahl, montagefreundliche... mehr...

Termine

01.09.2016 - 01.09.2016
Lithiumionen-Batterietechnologie
Details »
13.09.2016 - 15.09.2016
Grundlagen: Elektromagnetische Verträglichkeit
Details »
15.09.2016 - 15.09.2016
Theorie und Praxis der Messtechnik in Batteriesystemen
Details »