DC/DC-Wandler |

9-Watt-DC/DC-Wandler mit 4:1-Eingang

Bild: MEV/XP Power
Dank des Wirkungsgrads der ITZ-Wandler können Entwickler sowohl auf eine aktive Kühlung als auch auf... mehr...

MEV stellt mit der ITZ-Produktreihe kompakten 9-W-Gleichspannungsumsetzer von XP Power vor. Die Wandler verfügen über einen 4:1-Eingangsbereich und sind sowohl mit Single- als auch mit Dual-Ausgängen erhältlich. Sie erreichen nach Herstellerangaben einen Wirkungsgrad von bis zu 89 % bei einer Leistungsdichte von bis zu 2,7 W/cm³ und werden in einem SIP8-Metallgehäuse von 21,9 x 11,2 x 9,6 mm³ ausgeliefert. Dank ihres Wirkungsgrads sind weder aktive Kühlung noch oder zusätzliche Kühlkörper erforderlich.

Die Serie bietet zwei 4:1-Eingangsbereiche mit 9 bis 36 VDC oder 18 bis 75 VDC. Damit werden die gängigen Eingangsspannungen von 12, 24 und 48 VDC abgedeckt. Module mit Single-Ausgang sind mit 3,3 VDC sowie 5, 9, 12, 15, oder 24 VDC und Dual-Module mit ±5, ±12 oder ±15 VDC verfügbar; sie benötigen keine Mindestlast. Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang beträgt in der kompletten Baureihe 1,5 kVDC, wobei die -H-Modelle optional mit einer 3-kVDC-Isolation ausgestattet sind.

Die Konverter sind für Betriebstemperaturen von -40 bis +85 °C ausgelegt und liefern ihre volle Leistung bis +60 °C. Über den Remote-ON/OFF-Eingang lassen sich die Wandler zur Sequenzierung beim Systemstart steuern oder extern ein- und ausschalten. Alle Produkte dieser Serie erfüllen ohne zusätzliche externe Komponenten die Anforderungen der EN 55032 Klasse A für leitungsgebundene und abgestrahlte elektromagnetische Störungen.

- von pat
 
© elektronikinformationen.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Energie für die Genesung daheim

Energie für die Genesung daheim

Medizintechnische Geräte für die Fernüberwachung müssen ohne Unterbrechung für lange Zeit in Betrieb sein. Das erfordert eine zuverlässige Stromversorgung, die nahtlos zwischen verschiedenen Energiequellen hin und her schalten kann. von skr mehr...

Lesetipp

Gegenseitig gut verträglich

Gegenseitig gut verträglich

Die rasante Entwicklung vernetzter Geräte stellt Medizintechnik-Entwickler vor neue Herausforderungen. Ein ordnungsgemäßer Betrieb ihrer Anwendungen ist oft lebensnotwendig. Die vierte Edition der Norm IEC 60601-1-2:2014 soll gegenseitigen Störungen der Geräte entgegenwirken und den Einsatz elektrischer Medizinprodukte sicherer machen. von ml mehr...

Lesetipp

Dielektrische Parameter bestimmen

Dielektrische Parameter bestimmen

Nicht nur bei Kondensatoren, sondern auch bei Leiterplatten und Antennen sowie bei zahlreichen Produkten aus anderen Branchen gilt es, die dielektrischen Eigenschaften zu bestimmen. Dazu eignen sich je nach Material und Frequenzbereich unterschiedliche Methoden. von dar mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 07/2017

Lesetipp

Der Unterschied zwischen NAND und NAND

Der Unterschied zwischen NAND und NAND

NAND-Flash gibt es in verschiedenen Technologien. Deren unterschiedliche Eigenschaften zu kennen hilft, den passenden Speicher für eine Anwendung zu finden. von dar mehr...

Lesetipp

Damit keine Details im Rauschen untergehen

Damit keine Details im Rauschen untergehen

Signale, die mit einem Oszilloskop oder Digitizer aufgezeichnet wurden, enthalten häufig Rauschen und Verzerrungen. Mathematische Operationen helfen dabei, das Nutzsignal zu extrahieren. von dar mehr...

Lesetipp

Kurvendiskussion mit  Mikrocontroller

Kurvendiskussion mit Mikrocontroller

Ein Mikrocontroller kann die Ungenauigkeit eines Temperatursensors kompensieren und auf diese Weise präzise Messungen in Embedded-Systemen ermöglichen. Vorher muss man allerdings die Gleichung für die Kompensationskennlinie ermitteln. von dar mehr...

Lesetipp

Schneller schlau

Schneller schlau

Ingenieure und Wissenschaftler benötigen einen Entwicklungsansatz, der ihnen die Freiheit lässt, sich voll und ganz auf ihre Aufgaben und den Erkenntnisgewinn zu konzentrieren. Labview NXG unterstützt diesen Ansatz, indem es Anwendern sofortige Einblicke gibt, schnelle Überarbeitungsmöglichkeiten bereithält und die Systemerstellung rundherum vereinfacht. Drei Kundenlösungen verdeutlichen den Nutzen der neuen Labview-Version beispielhaft. von ml mehr...

Termine

05.09.2017 - 05.09.2017
Renesas Synergy
Details »
06.09.2017 - 06.09.2017
Keysight Hotspots: Digitale Messungen
Details »
06.09.2017 - 06.09.2017
Renesas Synergy
Details »

XING