Ausgabe 06/2017

Spezial
Spezial - Embedded Engineering

Kryptographie für Embedded-Systeme

Die Schlüssel zur Sicherheit

Ein wichtiges Merkmal vernetzter Geräte ist die Sicherheit. Dabei hat der Entwickler nicht nur die Wahl zwischen Hard- und Software-basierten Lösungen, sondern auch zwischen verschiedenen Mechanismen – wie symmetrischer oder asymmetrischer Verschlüsselung. mehr...

Wie Modellierung bei der Anwendungsentwicklung hilft

Simulieren statt probieren

Ein kleines Team von Algorithmus- und Embedded-Software-Ingenieuren hat gemeinsam einen Algorithmus zur Motorregelung entwickelt und in ein programmierbares SoC implementiert. Die Embedded-Ingenieure schildern, wie Modellierung sie dabei unterstützte – vom Entwurf über die Simulation bis zum Labortest. mehr...

Embedded-Vision – Teil 1: Systembausteine

Drohne im Sichtflug

Applikationen für Vision-gestützte Roboter und Drohnen entwickeln sich zurzeit rasant. Die Herausforderungen beim Erstellen geeigneter Bildverarbeitungssysteme mit optimierter Energiebilanz lassen sich einfacher bewältigen, wenn Ingenieure auf Systembausteine wie All-Programmable-SoC zurückgreifen können. mehr...

Industriecomputer für den Drohneneinsatz

Bilder aus der Luft

Hyperspektral-Bildverarbeitung, SWIR und Lidar: Hinsichtlich der Übertragungsgeschwindigkeit und Speicherung von Daten sowie der Verarbeitungsleistung stellt die moderne Bildgebung Embedded-Systeme vor große Herausforderungen – insbesondere wenn diese klein und leicht genug für Drohnenflüge sein müssen. mehr...

Softwarekomplexität mit Automation bewältigen

Griff in die Werkzeugkiste

Die Wahl der richtigen Tools für das Software-Engineering geht über die IDE hinaus; sie umfasst auch das bestgeeignete Betriebssystem, die beste Middleware, Compiler, Debugger und Analyse-Tools. Embedded-Entwicklern stehen Werkzeuge zur Verfügung, die auf die verschiedenen Aspekte des Embedded-Softwaredesigns ausgerichtet sind. mehr...

Fachthemen
Fachthemen - Bildverarbeitung

Präzise Synchronisierung mit IEEE 1588

Die Kamera wird zum Master

Bei vielen Bildverarbeitungsanwendungen mit mehreren Kameras ist es erforderlich, die erfassten Bilder mit einem Zeitstempel zu versehen. Das im Standard IEEE 1588 definierte Precision Time Protocol ermöglicht eine sehr genaue Synchronisierung von Geräten, die per Ethernet mit einer Referenzuhr verbunden sind. mehr...

Fachthemen - Datenkommunikation

Konnektivität mit USB Typ C bereitstellen

Intelligente USB-Stecker

Neben höheren Datenraten und gesteigertem Energieübertrag erzielt der neue USB-Standard die meiste Aufmerksamkeit mit seinem reversiblen Steckerdesign. Kabel und Ports sind in diesem Fall keine dummen elektromechanischen Verbindungen, sondern benötigen eine zusätzliche eingebettete Intelligenz. mehr...

Robuste Glasfaserkabel

Spur der Sterne

Wenn Sterne verglühen, senden sie Gammastrahlung aus, die für Milliardstel Sekunden als schwaches blaues Licht in der Atmosphäre erkennbar wird. Das High-Energy Stereoscopic System (HESS) in der Nähe des Gamsbergs, eines 2347 m hohen Tafelbergs in Namibia, fahndet nach dem Licht – und Glasfaserleitungen transportieren die Daten. mehr...

Fachthemen - Entwicklungstools

Programmiersystem schützt die Chipproduktion

Raubkopien verhindern

Die Globalisierung der Produktentwicklung bietet Chancen und Risiken: Auf der einen Seite steht das Angebot, die eigene Produktion durch externe Fertiger zu ergänzen oder gar zu ersetzen. Auf der anderen Seite bringt dies die Notwendigkeit mit sich, dem Fertiger Firmengeheimnisse offenzulegen. mehr...

Fachthemen - Fahrzeugelektronik

Sicheres Laden mit DI-Sensor

Gegen den Strom?

Neben Reichweite und Ladedauer zählt die Sicherheit im Ladevorgang zu den größten Herausforderungen der Elektromobilität. Differenzstromsensoren im Ladekabel erfassen nicht nur Wechsel-, sondern auch Gleichstromfehler. mehr...

Optimierte Embedded-ADAS-Algorithmen

Robuster rechnen

Computer-Vision hat sich auf dem Gebiet des autonomen Fahrens rasch verbreitet. Doch die rechenintensiven Algorithmen erfordern in der Regel spezialisierte Hochleistungs-DSPs oder GPUs. In Fahrerassistenzsystemen muss die Software allerdings in Echtzeit auf einer Embedded-Plattform laufen. mehr...

Lade-ICs für Lithiumionen- und Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus

Die Chemie stimmt?

Neue Elektronikfunktionen im Kraftfahrzeug, etwa die Notruftelematik, verlangen nach fortschrittlichem Batteriemanagement, um die Akkus sicher zu laden und ihre Lebensdauer auszureizen. Unterschiede in der Batteriechemie, die das Akkuverhalten zugunsten der Applikation verändern, müssen sich in den Ladeschaltungen widerspiegeln. mehr...

Fachthemen - Power Management

Controller für PoE++

Mehr Power über Ethernet

Bereits vor Verabschiedung des nächsten PoE-Standards sind Bauelemente erhältlich, die dem aktuellen Entwurf entsprechen. Damit lassen sich Geräte über ein Netzwerkkabel mit Leistungen bis 71 W versorgen. mehr...

Fachthemen - Programmierbare Logik

FPGAs in portablen Imaging-Applikationen

Mobilgeräte jenseits des Massenmarkts

Smartphone-Chipsätze sind ein leistungsfähiger und günstiger Ansatz, um tragbare Geräte zu entwickeln. Je weiter sich Systemdesigner aber von der ursprünglichen Architektur entfernen, umso häufiger treten, vor allem mit Kameras und Displays, Schwierigkeiten auf. mehr...

Online-Themen

Embedded-Vision – Teil 2: IP und Entwicklungstools

Drohne im Sichtflug

Embedded-Vision-Algorithmen für Drohnen und Roboter sind anspruchsvoll. Entwickler können die Fähigkeiten von IP-Kernen nutzen und Werkzeuge wie SDSoC einsetzen, um die HW-Funktionen zur Beschleunigung zu erzeugen. mehr...

Highlights der NIWeek 2017

Labview mal zwei

National Instruments überrascht mit einer neuen Labview-Strategie. NI wird die Engineering-Software künftig in zwei separaten Produktsträngen weiterentwickeln, deren einer die Brücke vom Programmieren zum Konfigurieren schlägt. Außerdem neu: TSN-fähige cDAQ-Chassis, weitere Funkempfänger auf der SDR-Plattform und vorkonfigurierte Racks für das automatisierte Testen. mehr...

Hohe Lichtleistung mit geringen Kosten

Kostenfreies Upgrade

Größe und Leistung von High-Power-LEDs zum Preis einer Mid-Power-Lösung – noch dazu mit deren hohem Wärmewirkungsgrad? Das bieten GaN-on-Silicon-LEDs in Singlechip-Technologie. mehr...

Alle Hefte ab 2014Zum Heftarchiv

Lesetipp

Zweimal Plus ergibt Minus

Zweimal Plus ergibt Minus

In vielen Testanwendungen benötigt man Stromversorgungen, die sowohl positive als auch negative Spannungen erzeugen können. Hierzu eignen sich bipolare Vier-Quadranten-Geräte. Es gibt aber auch preiswertere Alternativen. von dar mehr...

Lesetipp

Heiß gelaufen

Heiß gelaufen

Kleine Fahrzeugmotoren können die gleiche Leistung bringen wie große, wenn sie bei höheren Temperaturen arbeiten. Da diese jedoch die Materialgrenzwerte nicht übersteigen dürfen, bedarf die präzise Messung hoher Temperaturen einer neuen Sensortechnik. von skr mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 06/2017

Lesetipp

Drei Wege zum richtigen Timing

Drei Wege zum richtigen Timing

Gegenüber diskreten Lösungen erleichtern Power-Module das Design, sind in ihrer Funktion jedoch eingeschränkt – etwa durch eine festeingestellte Softstartzeit. Es gibt Möglichkeiten, diese trotzdem zu ändern. von skr mehr...

Lesetipp

Ungestört arbeiten

Ungestört arbeiten

Wozu braucht man eigentlich ein Wandlermodul mit galvanischer Trennung von Ein- und Ausgang? Was bedeutet IEC/EN 60950-1 im Datenblatt, und was ist unter der Angabe ‚4000 VDC für 1 s’ zu verstehen? Antworten auf einige der häufigsten Fragen zu Power-Modulen im Kleinleistungssegment. von ml mehr...

Termine

26.06.2017 - 29.06.2017
Laser World of Photonics
Details »
27.06.2017 - 27.06.2017
Classical CAN and CAN FD
Details »
27.06.2017 - 27.06.2017
Matlab Expo 2017
Details »

XING