Filter:

Software-Plattform für das Industrial IoT
Bild: Wind River
21.03.2017

Software-Plattform für das Industrial IoT

Titanium Control von Wind River ist eine kommerziell implementierbare On-Premise-Cloud-Infrastruktur, die herkömmliche physikalische Untersysteme von Steuerungssystemen mithilfe einer auf offenen Standards basierenden Plattform virtualisiert. von skr mehr

Die Sprache der  intelligenten Fabrik
Bild: ©wenchiawang - Fotolia.com
01.10.2016

Echtzeit-Protokoll standardisiert die industrielle Kommunikation

Die Sprache der intelligenten Fabrik

Mit dem DDS-Standard können IIoT-Geräte Daten in Echtzeit austauschen – vom Sensor bis in die Cloud. Zusätzliche Bridges ermöglichen den reibungslosen Datenaustausch mit Devices, die eine andere Sprache sprechen. von skr mehr

Softwarearchitektur für das automatisierte Fahren
Bild: Elektrobit
14.07.2016

Softwarearchitektur für das automatisierte Fahren

Elektrobit hat die Hardware-unabhängige Softwarelösung EB robinos für die Entwicklung von HAD-Systemen (Highly Automated Driving) vorgestellt. Die offene Plattform beschleunigt die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und erleichtert die Kooperation zwischen den Projektbeteiligten. von skr mehr

21.01.2016

Qualitätsmanagementsystem

ConSense bietet Qualitätsmanagementsysteme (QMS) zur vollständigen elektronischen Unterstützung der ISO 9001 und zahlreicher weiterer QM-Normen für Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Die anwenderfreundliche Software sorgt dafür, dass die vorgegebenen Anforderungen an die Organisation, die Prozesse und deren Dokumentation eingehalten werden. von skr mehr

Endgerät frei wählbar
Bild: Qt
13.11.2015

Endgerät frei wählbar

Multiscreen-Schnittstellen für Embedded-Anwendungen. Moderne Industrieanlagen sollen sich über Desktop-PCs, Tablets und zukünftige Benutzeroberflächen gleichermaßen bedienen lassen. Wie lässt sich das ohne den großen Aufwand einer eigenen Anwendungssoftware für jedes Endgerät realisieren? von skr mehr

09.06.2015

Labview im Serienprodukt

Smart-Metering, Condition Monitoring, Solarkraftwerk. Hat der Entwickler die Machbarkeit seiner Idee mit Labview im Labor geprüft, soll diese – meist auf kundenspezifischer Hardware – zum Serienprodukt reifen. Das bedeutet, die Embedded-Hardware und -Software mithilfe von C auf einem Mikrocontroller neu zu entwickeln. Aber warum nicht aus diesem... mehr

01.04.2015

Umweg unerwünscht

Software schnell beschaffen und lizenzieren. Im privaten wie im Arbeitsumfeld verbreiten sich Smartphones und Tabletcomputer rasant – und mit ihnen ihre Bedienphilosophie. Nutzer können eine App so einfach auf den Geräten hinterlegen, wie sie ihren Wecker stellen. Das Herunterladen der Software sowie deren Bezahlung, Lizenzierung und Installation... mehr

19.03.2012

TargetLink 3.3 unterstützt Autosar 4.0 und 3.2

Die Version 3.3 des Seriencode-Generators TargetLink von dSpace unterstützt die Autosar-Releases 4.0 und 3.2. mehr

08.02.2012

Simulation elektrischer und thermischer Eigenschaften eines Intermediate Bus Converters

Das IBC-Power-Simulationswerkzeug von Vicor bietet Entwicklern von Stromversorgungen die Möglichkeit, online die elektrischen und thermischen Eigenschaften eines Intermediate Bus Converters unter applikationsspezifischen Betriebs- und Umgebungsbedingungen zu modellieren. mehr

02.01.2012

Design-Umgebung für PSoC-Bausteine

Cypress stellt die Version 2.0 seiner Design-Umgebung PSoC Creator zum kostenlosen Download bereit. Mit dem grafischen Design-Werkzeug lassen sich Bausteine der System-on-Chip-Familien PSoC 3 und PSoC 5 an die jeweiligen Systemanforderungen anpassen. mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Viele Kanäle auf  kleiner Fläche

Viele Kanäle auf kleiner Fläche

Fitnessarmbänder und Smartwatches nutzen verschiedene Sensoren für biometrische Messungen am Körper. Zur Signalerfassung benötigen sie A/D-Wandler mit mehreren Kanälen, niedriger Leistungsaufnahme, kompakten und hoher Genauigkeit. von dar mehr...

Lesetipp

Funktionen on top

Funktionen on top

Das LDS-Verfahren hat einen wichtigen Beitrag zur kompakten Bauform von Smartphones geleistet. Mit der Weiterentwicklung hin zu noch feineren und präziseren 3D-Strukturen hat sich die Technologie mittlerweile auch für das IC-Packaging qualifiziert. von skr mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 04/2017

Lesetipp

BHKW-Steuerung  funktional verpackt

BHKW-Steuerung funktional verpackt

Modularer Aufbau, Tragschienen-Busverbinder und ansprechendes Design – aufgrund dieser Kriterien wird das Gehäusesystem BC für einen Controller zur vernetzten Steuerung und Überwachung von Blockheizkraftwerken eingesetzt. von dar mehr...

Lesetipp

Prototyp oder Massenware?

Prototyp oder Massenware?

Bei der Herstellung von Elektronikgehäusen hängt die Wahl der Produktionsmethode vor allem von der Seriengröße ab: Prototypen müssen schnell und günstig erstellt werden, während sich die Anfertigung eines Spritz- oder Druckgusswerkzeugs nur für große Stückzahlen rechnet. Ein Überblick der Verfahren und ihrer Merkmale. von ml mehr...

Lesetipp

Erklingt aus dem Nirgendwo

Erklingt aus dem Nirgendwo

Piezoelemente können infolge elektrischer Anregung hörbare Schallwellen erzeugen oder aber Schall in ein elektrisches Signal wandeln. Diese Eigenschaft macht sich die italienische Firma HST zunutze – für Applikationen in der Gebäudeautomation. von ml mehr...

Lesetipp

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren

Entwickler bedienen sich verschiedener Methoden zum Schalten induktiver Lasten. Freilaufdioden sind vorteilhaft für die langsame und eine aktive Klemmung für die schnellere Entmagnetisierung. Maxim empfiehlt ein sogenanntes Safe-Demagnetization Feature – damit lassen sich auch größere Energien zuverlässig entladen. von ml mehr...

Lesetipp

Echtzeit-Revolution

Echtzeit-Revolution

Berechenbare und garantierte Ende-zu-Ende-Latenzen, stark begrenzte Latenzschwankungen und sehr geringer Paketverlust – TSN erhöht den Determinismus bei der Datenübertragung gegenüber konventionellem Ethernet. von skr mehr...

Termine

24.04.2017 - 28.04.2017
Hannover Messe
Details »
25.04.2017 - 26.04.2017
Image Sensor Tech Days 2017
Details »
25.04.2017 - 25.04.2017
PROFINET Starter
Details »