Lithium-Batterien bald auch mit festem Elektrolyt
Bild: MIT-Forschung
21.03.2017

Lithium-Batterien bald auch mit festem Elektrolyt

Die meisten Batterien bestehen aus zwei festen und elektrochemisch aktiven Schichten als Elektroden, die von einer Polymermembrane, bestehend aus einem flüssigen oder gelartigen Elektrolyt, getrennt werden. Aber man sucht nach Verbesserungen des Elektrolyts. von wr mehr

Ein-Atom-Magnet speichert ein Bit an Information
Bild: IBM Research - Almaden (San Jose, Calif.)
21.03.2017

Ein-Atom-Magnet speichert ein Bit an Information

IBM-Wissenschaftler demonstrierten mit einem Rastertunnelmikroskop (bekam einen Nobelpreis) eine Technologie, mit der man eines Tages alle Musikstücke der iTunes-Library (35 Millionen) auf einer kreditkartengroßen Fläche speichern könnte. von wr mehr

Transistor lässt sich fast verlustfrei strecken
Bild: Jie Xu, Sihong Wang
20.03.2017

Transistor lässt sich fast verlustfrei strecken

Einem internationalen Forscherteam gelang die Entwicklung eines Transistors, der sich auf seine doppelte Länge strecken lässt und dabei fast seine gesamte Leitfähigkeit beibehält. von wr mehr

Künstliche Haut 'fühlt' Temperaturveränderungen
Bild: Caltech
20.03.2017

Künstliche Haut 'fühlt' Temperaturveränderungen

Wissenschaftler von Caltech und der ETH Zürich entwickelten eine künstliche Haut, die Veränderungen der Temperatur erfasst, und zwar mit einem Mechanismus, der dem von Grubenottern ähnelt, mit dem sie in der Nacht ihre Opfer anhand ihrer Wärmeausstrahlung lokalisieren. von wr mehr

Kleinste Diamanten bilden elektrische Leitungsdrähte
Bild: SEM-Bild von Hao Yan/SIMES; Foto vom SLAC National Accelerator Laboratory
15.03.2017

Kleinste Diamanten bilden elektrische Leitungsdrähte

Wissenschaftler von der Stanford University und dem SLAC National Accelerator Laboratory entdeckten, wie man mit Diamantoide - den kleinstmöglichen Teilen von Diamanten - Atome zu einem extrem dünnen elektrischen Draht zusammenfügen kann, der nur drei Atome breit ist. von wr mehr

Dieses Material leitet Elektronen aber keine Wärme
Bild: Junqiao Wu/Berkeley Lab
15.03.2017

Dieses Material leitet Elektronen aber keine Wärme

Eine Studie des Berkeley Lab fand heraus, dass sich Vanadiumdioxid mehr und mehr als ein Regelbrecher qualifiziert und es sich potenziell für Anwendungen in der Thermoelektrik eignet. von wr mehr

Interessantes 2-D Material für eine flexible Elektronik
Bild: Zhuhua Zhang
13.03.2017

Interessantes 2-D Material für eine flexible Elektronik

Obwohl 2-D Materialien generell als ideal für zukünftige Elektronik angesehen werden, zeigt sich Graphen inzwischen in einigen Fällen als zu flach und zu hart, um zum Beispiel in Wearables verwendet zu werden. 'Welliges' Borophen könnte nach Ansicht von Rice-Forschern besser sein. von wr mehr

Bald Elektronik mit extrem geringen Leistungsverbrauch?
Bild: Nature Communications
13.03.2017

Bald Elektronik mit extrem geringen Leistungsverbrauch?

Die Verbindungstechnologie der modernen Welt zwingt uns unter anderem, stets auf die Batterielaufzeit unserer Geräte zu achten. Neben der Forschung nach effizienteren Batterien sollte auch die Energieeffizienz der aktuellen Hardware nicht außer Acht gelassen werden. von wr mehr

Multikristalline Siliziumsolarzelle mit 21,9 Prozent Wirkungsgrad
Bild: Fraunhofer ISE
13.03.2017

Multikristalline Siliziumsolarzelle mit 21,9 Prozent Wirkungsgrad

Forscher des Fraunhofer ISE haben einen Weltrekord zurück nach Freiburg geholt. Mit multikristallinem Silizium, dem Arbeitspferd der Solarzellenindustrie, haben sie einen Wirkungsgrad von 21,9 % erreicht. von skr mehr

Optische On-Chip-Datenübertragung dank Zinn
Bild: Forschungszentrum Jülich
13.03.2017

Optische On-Chip-Datenübertragung dank Zinn

Die Basismaterialien für die Chipproduktion Silizium und Germanium sind als Lichtquellen nicht geeignet. Eine Diode, die zusätzlich Zinn enthält, verbessert die optischen Eigenschaften. Da Zinn der vierten Hauptgruppe angehört, ist es mit der bestehenden Siliziumtechnologie kompatibel. von skr mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Total verstrahlt?

Total verstrahlt?

Röntgen-Flächendetektoren sind aus CMOS-Bildsensoren aufgebaut, die sich vorteilhaft mit den Auswerteschaltungen integrieren lassen. Die Elektronik nimmt jedoch direkten Einfluss auf Bildqualität, Formfaktor sowie Patientensicherheit – und dies betrifft auch die Power-Management-Komponenten. von ml mehr...

Lesetipp

Leicht durchschaubar

Leicht durchschaubar

Um auf rahmenlosen Displays Touchsensoren und Schutzgläser zu befestigen, sind die herkömmliche Tape-Assemblierung beziehungsweise das Wet-Bonden nicht geeignet. Die Optical-Bonding-Technologie kommt auch ohne Rahmen aus – und das ist nicht ihr einziger Vorteil. von skr mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 03/2017

Lesetipp

Nicht nur für E-Books

Nicht nur für E-Books

Bei vielen IoT-Anwendungen wie Temperatursensoren würde ein Display die Benutzerfreundlichkeit verbessern, allerdings lässt sich der Strombedarf von TFT-LCDs meistens nicht mit der geforderten Energieeffizienz vereinbaren. Abhilfe schaffen die von E-Book-Readern bekannten E-Paper-Displays. von dar mehr...

Lestipp

Aus dem Cockpit in die Cloud ... und dann live aufs Tablet

Aus dem Cockpit in die Cloud ... und dann live aufs Tablet

Ein batteriebetriebenes Telemetriesystem sammelt Sensordaten, kombiniert sie mit GPS-Koordinaten und sendet alles live über 3G-/4G-Mobilfunk an eine IoT-Plattform, von der es wiederum Aktorbefehle erhält. Ein Einblick in einen Regelkreis: von der physikalischen bis in die informationstechnische Ebene und von dort auf ein Mobilgerät. von ml mehr...

Lesetipp

Weil Cloud nicht gleich Cloud ist

Weil Cloud nicht gleich Cloud ist

Eine der Herausforderungen im Internet of Things ist die flexible Konfiguration der Schnittstellen zwischen den Sensoren und der IoT-Plattform. Die Opensource-Software Node-RED bietet einen Baukasten, um per Datenflussprogrammierung geeignete Protokoll- und Datenverbindungen zu schaffen.   von ml mehr...

Lesetipp

Gegen Angriffe gewappnet

Gegen Angriffe gewappnet

Mit der Anzahl der Geräte im Internet der Dinge steigt auch das Sicherheitsrisiko. Eine integrierte Hard- und Softwareplattform mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen schützt Synergy-Mikrocontroller vor potenziellen Bedrohungen. von dar mehr...

Termine

27.03.2017 - 31.03.2017
DATE 2017
Details »
27.03.2017 - 30.03.2017
Embedded Android Boot Camp
Details »
28.03.2017 - 30.03.2017
EMV 2017
Details »

Lesetipp

Weil jedes Joule zählt

Weil jedes Joule zählt

Kabellose IoT-Geräte beziehen ihre Energie aus Akkus oder dem Energy-Harvesting. Ihr Strombedarf muss deshalb sehr gering sein. Sub-Threshold-Technologien helfen, dieses Ziel zu erreichen. von skr mehr...

Lesetipp

Bewertet das ­Laufzeitverhalten

Bewertet das ­Laufzeitverhalten

Die Version 4.8 der Universal Debug Engine (UDE) von PLS enthält neue und verbesserte Funktionen, die bei der Auswertung großer Trace-Datenmengen helfen. Sie sind dazu geeignet, das Laufzeitverhalten von Echtzeitbetriebssystemen zu beurteilen. von ml mehr...

Lesetipp

Wie Maschinen ­sehen lernen

Wie Maschinen ­sehen lernen

Das Identifizieren und Klassifizieren von Objekten in der Bildverarbeitung setzt eine zeitaufwendige manuelle Merkmalsauswahl voraus. Deep-Learning-Algorithmen können diesen Vorgang vereinfachen. von dar mehr...