Temperatursensor zeigt fast keinen Stromverbrauch
Bild: UC San Diego
15.08.2017

Temperatursensor zeigt fast keinen Stromverbrauch

Ingenieure der University of California San Diego entwickelten einen Temperatursensor, der für seinen Betrieb nur 113 pW an Leistung benötigt. Dieser "Nahe-Null-Power" Temperatursensor könnte die Batterielaufzeiten von Wearables oder Implantaten erheblich verlängern - ein wichtiger Aspekt für angehende IoT-Planungen. von wr mehr

Wissenschaftler durchbrechen einen 'unmöglichen' Rekord
Bild: University of Central Florida
15.08.2017

Wissenschaftler durchbrechen einen 'unmöglichen' Rekord

Ein internationales Forscherteam, zu dem unter anderem Professor Enrique del Barco von der University of Central Florida, Damien Thompson von der University of Limerick und Christian A. Nijhuis von der National University of Singapore gehören, 'durchbrach' eine wichtige Limitierung, die seit fast 20 Jahren die praktische Verwendung von molekularen Dioden verhinderte. von wr mehr

Hybrid-Perowskit statt Silizium auch in Solarzellen?
Bild: Purdue University/Libai Huang
13.08.2017

Hybrid-Perowskit statt Silizium auch in Solarzellen?

Ein neues Material könnte nach Ansicht von Wissenschaftlern von der 'Purdue University' und dem 'National Renewable Energy Laboratory' in der Lage sein, die Effizienz von Solarzellen verdoppeln. von wr mehr

Komplexe Kommunikation zwischen Biologie und Elektronik
Bild: Rajiv Giridharagopal
13.08.2017

Komplexe Kommunikation zwischen Biologie und Elektronik

Eine inkompatible Kommunikation kann zum Beispiel in einem Scheidungsverfahren entstehen oder aber im Bereich diplomatischer Affären. Aber Wissenschaftler, die Polymere entwickeln, die die biologische und elektronische Trennung überbrücken sollen, müssen sich ebenfalls mit inkompatiblen Nachrichtenverfahren auseinandersetzen. Denn die Elektronik basiert auf Elektronenströme, aber nicht so unsere Gehirne. von wr mehr

Natürliches Molekül steigert Schnellladefähigkeit
Bild: KIT/HIU
11.08.2017

Natürliches Molekül steigert Schnellladefähigkeit

Der Stoff aus dem Chlorophyll, Blut und Vitamin B12 sind, macht auch Batterien und Superkondensatoren leistungsstärker. Porphyrin in den Elektroden erhöht die Ladegeschwindigkeit von Lithiumionen-Akkus.  von skr mehr

Kupferiodid als Energy Harvester
Bild: Dr. Chang Yang/Universität Leipzig
11.08.2017

Kupferiodid als Energy Harvester

Durchsichtig, halbleitend oder hoch leitend und thermoelektrisch aktiv – Kupferiodid ist multifunktional. Dünne Schichten zeigen dabei thermoelektrische Eigenschaften, die etwa tausendmal besser sind als die vergleichbarer Materialien. Damit eignet sich das Material zur unsichtbaren Energiegewinnung, etwa durch Körperwärme. von skr mehr

Schnelle Wiederaufladung von leeren Fahrzeugbatterien
Bild: Purdue University
09.08.2017

Schnelle Wiederaufladung von leeren Fahrzeugbatterien

Eine von Forschern der Purdue University entwickelte Technologie könnte eine sofortige Wiederaufladung von Fahrzeugbatterien bedeuten, die sicher, kostengünstig und umweltfreundlich ist. Der Vorgang ähnelt dem Auftanken eines Autos mit normalem Benzin. von wr mehr

Kostengünstige Wasserspaltung für die Wasserstoffindustrie
Bild: Terrones Group/Penn State
09.08.2017

Kostengünstige Wasserspaltung für die Wasserstoffindustrie

Die Wirtschaft der 'sauberen Energie' scheint uns immer näherzukommen, aber sie ist immer noch nicht ganz alltägliche Realität. Fossile Brennstoffe sind immer noch die hauptsächlichen Energielieferanten, aber Wissenschaftler von der Penn State University und der Florida State University sind einer grundlegenden Lösung erheblich näher gekommen. von wr mehr

Kühler Transistor auf Metallsubstrat
Bild: Forschungszentrum Jülich
08.08.2017

Kühler Transistor auf Metallsubstrat

Die zunehmende Packungsdichte der Halbleiterbauelemente erschwert die Wärmeabfuhr in elektronischen Geräten. Ein Metallsubstrat würde nicht nur das Aufheizen des Halbleiters reduzieren, sondern das Bauelement außerdem stabiler machen. Forschern ist es nun erstmals gelungen, Hochleistungstransistoren auf einem metallischen Trägermaterial zu entwickeln. von skr mehr

Strom in leuchtende Quasiteilchen verwandeln
Bild: Dr. Yuriy Zakharko
08.08.2017

Strom in leuchtende Quasiteilchen verwandeln

Forscher nutzen leuchtende und besonders stabile Transistoren, um eine starke Licht-Materie-Kopplung zu erreichen und damit Exziton-Polaritonen zu erzeugen. Diese Teilchen bilden eine wichtige Grundlage für die Realisierung neuer Lichtquellen, sogenannter elektrisch gepumpter Polariton-Laser, die mit Kohlenstoffnanoröhrchen hergestellt werden könnten. von skr mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Sicher geerdet

Sicher geerdet

Elektronische Geräte enthalten zunehmend hoch getaktete Schaltungen. Mit der Taktgeschwindigkeit wächst auch die Wahrscheinlichkeit hochfrequenter Störungen auf dem Erdleiter. Abhilfe schafft eine richtig dimensionierte und platzierte Erdleiterdrossel. von skr mehr...

Lesetipp

Einfach unverzichtbar

Einfach unverzichtbar

Elektronikentwickler legen ihr Augenmerk meist auf die Miniaturisierung und darauf, den Energiebedarf ihrer Produkte zu senken. Somit müssen passive Komponenten, wie Widerstände, immer kleiner werden. Dem gegenüber steht die Leistungselektronik – hier zählen bei den Bauteilen ganz andere Werte. von ml mehr...

Lesetipp

Garantiert isoliert

Garantiert isoliert

Ob Industriemotor, Solaranlage oder Batteriemanagement im Elektrofahrzeug – in Systemen mit hohen Spannungen ist eine zuverlässige Isolation unverzichtbar. Optokoppler gewährleisten eine Hochspannungsisolation und stellen die Messung des Isolationswiderstands sicher. von skr mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 08/2017

Lesetipp

Licht in Zeitlupe

Licht in Zeitlupe

Stromschwankungen von LED-Schaltnetzteilen mit PWM-Ausgang und Wechselstromanteile bei Netzgeräten mit linearem Ausgang verursachen Flicker. Zwar nimmt das menschliche Auge diesen ab 80 Hz nicht mehr bewusst wahr, doch in Videoaufzeichnungen erlangen die Flickereffekte eine immer größere Bedeutung. von skr mehr...

Lesetipp

Sicherheit für die  vernetzte Produktion

Sicherheit für die vernetzte Produktion

Das Internet of Things ermöglicht der produzierenden Industrie einen enormen Innovationssprung. Soll es ein Erfolg werden, müssen Angriffe und Netzwerkprobleme allerdings rechtzeitig erkannt und konsequent abgewehrt werden – ohne, dass sich dadurch Produktionsprozesse verzögern. von dar mehr...

Termine

05.09.2017 - 05.09.2017
Renesas Synergy
Details »
06.09.2017 - 06.09.2017
Keysight Hotspots: Digitale Messungen
Details »
06.09.2017 - 06.09.2017
Renesas Synergy
Details »

XING