MCU, MPU, PLD |

Full-HD-LCD-Videoprozessoren für Automobilanwendungen

Bild: Intersil
Erkennen die Bausteine ein Problem, umgehen sie das SoC und zeigen sofort das Bild der Rückfahrkamera... mehr...

Intersil stellt die LCD-Videoprozessoren TW8844/TW8845 vor, die an die neueste Generation von Automotive-SoC angeschlossen werden. Der hochintegrierte TW8844 ist der erste High-Definition-1080p-LCD-Videoprozessor mit analogem Videodecoder, zwei Scalern und MIPI-CSI2-SoC-Schnittstelle (TW8845 mit BT.656-Ausgang). Er bietet die Zuverlässigkeit, die Autohersteller benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Rückfahrkameras dem US-Kraftfahrzeugsicherheitsstandard (Federal Motor Vehicle Safety Standard) FMVSS-111 entsprechen.

Die Videoprozessoren unterstützen eine Reihe von Videoschnittstellen und LCD-Auflösungen bis 1920 x 1080 Pixel. Beide Typen übertreffen die Anforderungen des FMVSS-111 und zeigen eine Live-Videoaufnahme mit Grafik-Overlay in weniger als 0,5 s nach dem Einschalten der Zündung. Die Prozessoren bieten eine robuste Rückfahrkamera-Architektur, die Probleme bei der schnellen Bereitstellung von Bildern überwinden soll. Da SoC heute immer komplexere Betriebssysteme beherbergen, treten auch häufiger Softwareabstürze oder eingefrorene Programme auf.

Beide Prozessoren lassen sich mit Renesas-R-Car-SoC kombinieren sowie mit dem Dual-LDO ISL78302, dem 2/1,7-A-Dual-Synchronabwärtswandler ISL78322 und dem 800-mA-Dual-Synchroabwärtswandler ISL78228, um Versorgungsschienen für alle Komponenten auf der Platine des Automotive-Infotainmentsystems mit Strom zu versorgen. Beide Bausteine sind im 156-poligen LQFP-Gehäuse mit 14 x 20 mm2 Grundfläche erhältlich.

- von pat
 
© elektronikinformationen.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Nicht nur die Leistung zählt

Nicht nur die Leistung zählt

Bei der Suche nach einer Stromversorgung für ein Prüfsystem wird häufig anhand der benötigten Spannung und Stromstärke ein passendes Gerät ausgewählt. Es gibt jedoch noch mehr, worauf man achten sollte. von dar mehr...

Lesetipp

Klein, stark, wiederaufladbar

Klein, stark, wiederaufladbar

Bei wiederaufladbaren Batterien für die Unterhaltungselektronik hat sich die Lithiumionen-Technologie durchgesetzt. Sie bietet ein besseres Verhältnis von Kapazität zu Volumen beziehungsweise Masse als jede andere in Großserie produzierte Batteriechemie. Für sehr kleine Geräte bietet Varta Microbattery die wiederaufladbaren Knopfzellen CoinPower an. von dar mehr...

Die wirklich grüne Stromversorgung

Die wirklich grüne Stromversorgung

Fragt man Ingenieure, was eine 'grüne' Stromversorgung auszeichnet, denken die meisten zuerst an den Wirkungsgrad. Das ist nicht verkehrt, weil er direkt mit den Stromkosten verknüpft ist. 96 % sind bei Netzteilen durchaus machbar – eine wirklich grüne Stromversorgung braucht aber mehr als das. von ml mehr...

Lesetipp

Besser heißt nicht teurer

Besser heißt nicht teurer

Entwickler von Server-Stromversorgungen sollen die strenger werdenden Anforderungen von Effizienz-Richtlinien wie Energy Star oder 80 Plus einhalten, aber gleichzeitig die Bauteilkosten senken. Hierzu benötigten sie neue Topologien für die PFC-Stufe, die auf Wide-Bandgap-Halbleiter wie Siliziumkarbid setzen. von dar mehr...

Lesetipp

Isolierte Komplettlösung

Isolierte Komplettlösung

Stromversorgungen mit hoher Spannung benötigen isolierte Schaltungen zum Begrenzen des Einschaltstroms und für das Leistungs-Monitoring. Mit einem integrierten Baustein lassen sich diese Funktionen einfach und Platz sparend realisieren. von dar mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 09/2017

Termine

21.09.2017 - 21.09.2017
Batteriemanagementsysteme II
Details »
24.09.2017 - 25.09.2017
Leistungselektronik: Grundlagen und Praxis
Details »
25.09.2017 - 29.09.2017
Linux Embedded für ­Einsteiger
Details »

XING