Kontakte okay?
Bild: Pickering Electronics
26.04.2017

Zuverlässig entwickeln mit Reed-Relais

Kontakte okay?

Entwickler, die Elektronikbaugruppen mit Reed-Relais erstellen, sollten einer Fehlbelastung der Schaltkontakte unbedingt vorbeugen. Außerdem sollten Sie die Anforderungen beim Schalten der Relais kennen – stromlos oder unter Last. von ml mehr

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren
Bild: 06photo/Shutterstock.com
18.04.2017

Schneller Achtfach-High-Side-Schalter für den Industrieeinsatz

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren

Entwickler bedienen sich verschiedener Methoden zum Schalten induktiver Lasten. Freilaufdioden sind vorteilhaft für die langsame und eine aktive Klemmung für die schnellere Entmagnetisierung. Maxim empfiehlt ein sogenanntes Safe-Demagnetization Feature – damit lassen sich auch größere Energien zuverlässig entladen. von ml mehr

Erklingt aus dem Nirgendwo
Bild: PI Ceramic
18.04.2017

Piezoelektronische Werkstoffe in der Vibrationsakustik

Erklingt aus dem Nirgendwo

Piezoelemente können infolge elektrischer Anregung hörbare Schallwellen erzeugen oder aber Schall in ein elektrisches Signal wandeln. Diese Eigenschaft macht sich die italienische Firma HST zunutze – für Applikationen in der Gebäudeautomation. von ml mehr

Unterkiefer-Dauertest
Bild: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
27.02.2017

Embedded-System zum Testen patientenindividueller Titanimplantate

Unterkiefer-Dauertest

Die Rekonstruktion eines Unterkiefers ist der erste Anwendungsfall des Forschungsprojekts 'Topos'. Ein wichtiger Schritt ist die Entwicklung und Optimierung eines mehrachsigen Kieferprüfstands. von ml mehr

Testen und sparen
Bild: JTAG Technologies
26.02.2017

JTAG-Test beim Boarddesign

Testen und sparen

Fehler in einem frühen Prozessschritt zu erkennen, senkt die Kosten der Baugruppenproduktion. JTAG-Verfahren, als Ergänzung zu herkömmlichen Testmethoden, erhöhen die Testabdeckung aller Leiterplattentypen. von skr mehr

Prototyp oder Massenware?
Bild: Bopla
06.02.2017

Fertigungsverfahren für Elektronikgehäuse

Prototyp oder Massenware?

Bei der Herstellung von Elektronikgehäusen hängt die Wahl der Produktionsmethode vor allem von der Seriengröße ab: Prototypen müssen schnell und günstig erstellt werden, während sich die Anfertigung eines Spritz- oder Druckgusswerkzeugs nur für große Stückzahlen rechnet. Ein Überblick der Verfahren und ihrer Merkmale. von ml mehr

Die Zeitmaschine
Bild: Sergey Nivens - Fotolia.com
06.02.2017

Real-Time Clock and Calendar

Die Zeitmaschine

Eine elektronische Uhr, bei der Anzeige, Zeit und Datum über zwei Tasten einstellbar sind, lässt sich mithilfe eines RTCC-Bausteins umsetzen, der einen EEPROM, einen SRAM, einen eindeutigen Zeitstempel sowie eine Ereigniserkennung enthält. von ml mehr

Radio Ga Ga
Bild: zhu difeng – Fotolia.com
05.02.2017

Doherty-Verstärker in der Rundfunktechnik

Radio Ga Ga

Der Doherty-Verstärker wurde zu einer Zeit entwickelt, als die Amplitudenmodulation dominierte, die Entfernung eine Rolle spielte und Strom teuer war. Einige dieser Kriterien gelten noch heute, etwa bei der digitalen Rundfunkübertragung, und dem Klassiker steht eine Renaissance bevor. von ml mehr

So gelingt der Übergang
Bild: Microchip
13.12.2016

Tipps zur Migration von USB-2.0- und -3.0-Designs auf USB-C

So gelingt der Übergang

Die USB-C-Spezifikation erweitert die Funktionen des Universal Serial Bus. Damit können die Kosten pro Port steigen – aber günstige Designs sind dennoch möglich. von ml mehr

Auf die Schiene gebracht
Bild: LEM
28.11.2016

Robuste Spannungswandler für Antriebssysteme

Auf die Schiene gebracht

In Antriebsumrichtern für Züge sorgen Spannungswandler für eine konstante Zwischenkreisspannung zwischen Gleich- und Wechselrichter. Sie müssen rauen Umgebungen sowie den elektrischen und magnetischen Störfeldern moderner Leistungselektronik standhalten. von skr mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Viele Kanäle auf  kleiner Fläche

Viele Kanäle auf kleiner Fläche

Fitnessarmbänder und Smartwatches nutzen verschiedene Sensoren für biometrische Messungen am Körper. Zur Signalerfassung benötigen sie A/D-Wandler mit mehreren Kanälen, niedriger Leistungsaufnahme, kompakten und hoher Genauigkeit. von dar mehr...

Lesetipp

Funktionen on top

Funktionen on top

Das LDS-Verfahren hat einen wichtigen Beitrag zur kompakten Bauform von Smartphones geleistet. Mit der Weiterentwicklung hin zu noch feineren und präziseren 3D-Strukturen hat sich die Technologie mittlerweile auch für das IC-Packaging qualifiziert. von skr mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 04/2017

Lesetipp

BHKW-Steuerung  funktional verpackt

BHKW-Steuerung funktional verpackt

Modularer Aufbau, Tragschienen-Busverbinder und ansprechendes Design – aufgrund dieser Kriterien wird das Gehäusesystem BC für einen Controller zur vernetzten Steuerung und Überwachung von Blockheizkraftwerken eingesetzt. von dar mehr...

Lesetipp

Prototyp oder Massenware?

Prototyp oder Massenware?

Bei der Herstellung von Elektronikgehäusen hängt die Wahl der Produktionsmethode vor allem von der Seriengröße ab: Prototypen müssen schnell und günstig erstellt werden, während sich die Anfertigung eines Spritz- oder Druckgusswerkzeugs nur für große Stückzahlen rechnet. Ein Überblick der Verfahren und ihrer Merkmale. von ml mehr...

Lesetipp

Erklingt aus dem Nirgendwo

Erklingt aus dem Nirgendwo

Piezoelemente können infolge elektrischer Anregung hörbare Schallwellen erzeugen oder aber Schall in ein elektrisches Signal wandeln. Diese Eigenschaft macht sich die italienische Firma HST zunutze – für Applikationen in der Gebäudeautomation. von ml mehr...

Lesetipp

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren

Induktive Lasten sicher entmagnetisieren

Entwickler bedienen sich verschiedener Methoden zum Schalten induktiver Lasten. Freilaufdioden sind vorteilhaft für die langsame und eine aktive Klemmung für die schnellere Entmagnetisierung. Maxim empfiehlt ein sogenanntes Safe-Demagnetization Feature – damit lassen sich auch größere Energien zuverlässig entladen. von ml mehr...

Lesetipp

Echtzeit-Revolution

Echtzeit-Revolution

Berechenbare und garantierte Ende-zu-Ende-Latenzen, stark begrenzte Latenzschwankungen und sehr geringer Paketverlust – TSN erhöht den Determinismus bei der Datenübertragung gegenüber konventionellem Ethernet. von skr mehr...

Termine

08.05.2017 - 09.05.2017
Leiterplatten-Design mit der PCB Design Software EAGLE
Details »
09.05.2017 - 10.05.2017
Schaltkontakte in der elektrischen Energietechnik
Details »
09.05.2017 - 09.05.2017
Roadshow: Inhouse PCB Prototyping
Details »