sonst. Baugruppen | 03.03.2016

Platz sparende Wireless Access Points

Bild: Belden
Die BAT450-F-Familie lässt sich flexibel in das Netzwerk integrieren

Belden hat sein Hirschmann-Produktprogramm für WLAN-Netzwerke um die industriellen Access Points der BAT450-F-Familie erweitert. Die 261 x 189 x 55 mm³ großen Geräte lassen sich an Masten oder Wänden montieren. Ihre robuste Konstruktion hält rauen Umgebungsbedingungen stand.

Dank der modularen Bauform und ihrer Vielseitigkeit lassen sie sich als Access Client oder Access Point sowie als Switch oder Router einsetzen. Für spezifische Anforderungen haben die Geräte eine Schnittstelle für Wireless Wide Area Networks (WWAN) und Ethernet-Ports. Mit einem Dual-Band-Funkmodul lassen sich gleichzeitig Sprache und Daten sowohl in Zügen als auch mittels einer Kopplungsfunktion zwischen einzelnen Wagen übertragen.

- von skr
 
© elektronikinformationen.de 2016
Alle Rechte vorbehalten
Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 05/2016

Lesetipp

USB-Wechseldatenträger in Embedded-Systeme implementieren

USB-Wechseldatenträger sind in der Embedded-Welt eine Schlüsseltechnologie: um Daten abzulegen, für sicheren, authentifizierten Zugang, zum Speichern von Geräte-Setups oder zum Aktualisieren der Firmware.... mehr...

Lesetipp

Zweckmäßig verpacken

Zweckmäßig verpacken

Was ein Elektronikgehäuse können muss. Für die industrielle Produktion wie auch für Infrastrukturprojekte benötigen Gerätehersteller zeitgemäße Gehäuse. Applikationsgerechte Materialauswahl, montagefreundliche... mehr...

Termine

31.05.2016 - 31.05.2016
Classical CAN and CAN FD
Details »
31.05.2016 - 31.05.2016
Revolution für Schaltnetzteil-Designs
Details »
01.06.2016 - 01.06.2016
CANopen
Details »