Filter:

Raubkopien verhindern
Bild: Segger
04.06.2017

Programmiersystem schützt die Chipproduktion

Raubkopien verhindern

Die Globalisierung der Produktentwicklung bietet Chancen und Risiken: Auf der einen Seite steht das Angebot, die eigene Produktion durch externe Fertiger zu ergänzen oder gar zu ersetzen. Auf der anderen Seite bringt dies die Notwendigkeit mit sich, dem Fertiger Firmengeheimnisse offenzulegen. von skr mehr

In-Circuit-Programmer für abgesicherte Auftragsfertigung
Bild: Segger
21.03.2017

In-Circuit-Programmer für abgesicherte Auftragsfertigung

Das Programmiersystem Flasher Secure von Segger reduziert das Risiko von illegalen Kopien und Überproduktion in der Massenproduktion bei Auftragsfertigern. Um gefälschte Produkte zu vermeiden, liest der Flasher Secure ein unverwechselbares Merkmal aus dem zu programmierenden Gerät. von skr mehr

Schnelles Programmiergerät für die Produktion
Bild: Hoffmann Elektronik
04.11.2015

Schnelles Programmiergerät für die Produktion

Phyton präsentiert sein neues In-System-Programmiergerät ChipProg-ISP2. Es unterstützt Bausteine mit Spannungen von 1,2 bis 5,5 V sowie die gängigen Schnittstellen wie JTAG, JTAGchain, SWD, SPI, SCI, I²C und UART. von dar mehr

14.08.2014

JTAG verwenden

Elektronik-Fertiger suchen nach Möglichkeiten, Logikbausteine möglichst schnell und spät im Produktionsprozess zu programmieren. Bisher haben Verfahren gefehlt, die alle Programmieranwendungen in einem Schritt ermöglichen. Eine Reihe neuer Standards und Techniken, speziell über den JTAG-Bus, hilft nun, diese Lücke zu schließen. mehr

18.03.2014

Programmiergerät für ECUs

Für die Programmierung von Kfz-Steuergeräten bietet Stritzinger das Hydraprog 3 an. Es unterstützt alle gängigen Automotive-Feldbusse. In den Konfigurationsdaten können auch komplexe Flash-Prozesse spezifiziert werden. mehr

11.12.2013

Fine-Pitch-Programmierautomat

System General hat mit dem AP710 die Weiterentwicklung seines Programmierautomaten AP700 vorgestellt. Das bei HT-Eurep erhältliche Gerät ist unter anderem mit einem digitalen Luftstromregler ausgestattet, um auch sehr kleine Bauteile sicher zu verarbeiten. mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Nicht nur die Leistung zählt

Nicht nur die Leistung zählt

Bei der Suche nach einer Stromversorgung für ein Prüfsystem wird häufig anhand der benötigten Spannung und Stromstärke ein passendes Gerät ausgewählt. Es gibt jedoch noch mehr, worauf man achten sollte. von dar mehr...

Lesetipp

Klein, stark, wiederaufladbar

Klein, stark, wiederaufladbar

Bei wiederaufladbaren Batterien für die Unterhaltungselektronik hat sich die Lithiumionen-Technologie durchgesetzt. Sie bietet ein besseres Verhältnis von Kapazität zu Volumen beziehungsweise Masse als jede andere in Großserie produzierte Batteriechemie. Für sehr kleine Geräte bietet Varta Microbattery die wiederaufladbaren Knopfzellen CoinPower an. von dar mehr...

Die wirklich grüne Stromversorgung

Die wirklich grüne Stromversorgung

Fragt man Ingenieure, was eine 'grüne' Stromversorgung auszeichnet, denken die meisten zuerst an den Wirkungsgrad. Das ist nicht verkehrt, weil er direkt mit den Stromkosten verknüpft ist. 96 % sind bei Netzteilen durchaus machbar – eine wirklich grüne Stromversorgung braucht aber mehr als das. von ml mehr...

Lesetipp

Besser heißt nicht teurer

Besser heißt nicht teurer

Entwickler von Server-Stromversorgungen sollen die strenger werdenden Anforderungen von Effizienz-Richtlinien wie Energy Star oder 80 Plus einhalten, aber gleichzeitig die Bauteilkosten senken. Hierzu benötigten sie neue Topologien für die PFC-Stufe, die auf Wide-Bandgap-Halbleiter wie Siliziumkarbid setzen. von dar mehr...

Lesetipp

Isolierte Komplettlösung

Isolierte Komplettlösung

Stromversorgungen mit hoher Spannung benötigen isolierte Schaltungen zum Begrenzen des Einschaltstroms und für das Leistungs-Monitoring. Mit einem integrierten Baustein lassen sich diese Funktionen einfach und Platz sparend realisieren. von dar mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 09/2017

Termine

21.09.2017 - 21.09.2017
Batteriemanagementsysteme II
Details »
24.09.2017 - 25.09.2017
Leistungselektronik: Grundlagen und Praxis
Details »
25.09.2017 - 29.09.2017
Linux Embedded für ­Einsteiger
Details »

XING