Stromversorgung -

150-Watt-Wechselrichter für Schienenfahrzeuge

Für den mobilen Einsatz in Schienenfahrzeugen gemäß der Norm EN 50155 hat Syko den Batterie-Wechselrichter WER.H0D zur Serienreife entwickelt. Aus einer Bordnetzspannung von 24, 36, 72 oder 110 V erzeugt dieser eine galvanisch getrennte, kurzschluss- und überlastfeste Sinusspannung mit einem Klirrfaktor von höchstens 1,5 %.

Ohne aktive Lüftung steht im Temperaturbereich von -35 bis +60 °C eine Dauerleistung von 150 W zur Verfügung, kurzzeitig sind 210 W möglich. Optional erlaubt die Mehrstufentopologie bei reduzierter Leistung einen Eingangsspannungsbereich von 18 bis 143 V. Weitere Merkmale sind ein Wirkungsgrad von über 90 % sowie eine Baugröße von 235 x 192 x 80 mm³ bei unter 3 kg Masse.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Stromversorgung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten