Datenerfassung -

16-Bit-Digitizer als Stand-alone-Gerät

Seine kürzlich eingeführten PCIe-Digitizer bietet Spectrum jetzt auch als Stand-alone-Gerät an. Die neue DigitizerNetbox-Serie DN2.59x umfasst neun Modelle mit vier, acht oder 16 Kanälen sowie Abtastraten von 20 bis 125 MS/s pro Kanal. 16-Bit-A/D-Wandler sorgen für einen großen Dynamikbereich. Steuerung und Zugriff auf die Daten erfolgen über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Die Geräte sind vollständig LXI-konform und bieten eine IVI-kompatible Schnittstelle.

Die DN2.59x-Serie bietet per Software wählbare Single-Ended- oder differentielle Kanäle mit Eingangsbereichen von ±200 mV bis ±10 V sowie einer Impedanz von 50 Ω oder 1 MΩ. Alle Kanäle werden synchron getaktet. Im Lieferumfang enthalten ist die Software SBench 6 für Steuerung und Datenanalyse. Alternativ können Benutzer eigene Steuerprogramme verwenden, die etwa in C++, VB.NET, Delphi, Java oder Python geschrieben wurden.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Datenerfassung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten