Netzgeräte, USV -

36- bis 65-Watt-Tischnetzteile für Medizin und IT

XP Power stellt mit den Serien AKM36/45/65 kostengünstige Tischnetzteile mit 36, 45 und 65 W vor. Einsetzbar in Gesundheitswesen, IT und Industrieanwendungen, erfüllen alle Modelle die aktuellen Vorschriften gemäß U.S. Department of Energy (DoE) Level VI und EU CoC Tier 2 zur Energieeffizienz. Mit dem Eingangsspannungsbereich von 90 bis 260 VAC können die Netzteile weltweit betrieben werden; sie liefern geräteabhängig Ausgangsspannungen von 9, 12, 15, 18, 24, 30, 36 und 48 V.

Die 36-W-Geräte sind als Schutzklasse II ausgeführt und benötigen keinen Schutzleiter zum Betrieb. Dieses Feature ist bei den 45-W- und 65-W-Versionen als Option erhältlich. Bei den Schutzklasse-II-Geräten ist der Eingangsstecker als IEC-320-C8-Rasierapparatestecker und bei den Schutzklasse-I-Modellen als IEC-320-C14-Anschluss ausgeführt. Dieser kann optional mit einem Schutzbügel versehen werden, um bei kritischen Anwendungen das versehentliche Abziehen des Netzkabels zu verhindern. Ausgangsseitig wird ein Kabel mit Standardklinkenstecker verwendet.

Die zuverlässigen Netzteile bieten 4 kVAC Isolation, 5000 m Betriebshöhe und Sicherheitszulassungen nach IEC/EN/UL 60950 für IT-Equipment und IEC/EN/CSA/ANSI-AAMI ES 60601-1 für medizinische Anwendungen mit 2xMOPP zum Patientenschutz. Die Geräte sind mit drei Jahren Garantie über offizielle regionale Distributoren oder direkt von XP Power erhältlich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Medizin
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten