sonst. ICs -

3D-Gestencontroller für Fahrzeug-HMIs

Als robuste Single-Chip-Lösung für fortschrittliche Mensch-Maschine-Schnittstellen im Fahrzeug stellt Microchip einen 3D-Gestenerkennungscontroller vor, der nach AEC-Q100 qualifiziert ist. Der auf kapazitiver Technologie basierende Controller MGC3140 eignet sich etwa für die Steuerung des Infotainment-Systems, des Schiebedachs oder der Innenbeleuchtung und soll dabei neben dem Bedienkomfort auch die Sicherheit erhöhen, da der Fahrer im Vergleich zu herkömmlichen Schaltern oder Touch-Lösungen weniger abgelenkt wird. Außerdem ermöglicht die Technik das berührungslose Öffnen des Kofferraums per Fußgeste.

Zur Gestenerkennung benötigt der Controller einen Sensor, der aus jedem leitfähigen Material bestehen kann. Dieser lässt sich somit harmonisch in den Innenraum integrieren. Im Gegensatz zu vielen Lösungen mit Infrarot- oder Time-of-Flight-Technik ermöglicht der MGC3140 laut Hersteller zuverlässige Messungen bei direktem Sonnenlicht und in rauer Umgebung.

Mit dem Emerald-Kit bietet Microchip eine Evaluierungsplattform für den Gestencontroller an. Es enthält eine Platine mit dem MGC3140, einen Sensor sowie Kabel, Software und Dokumentation.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten