Opto/LED -

3D-Sensor auf GeSi-Basis

Der nach Herstellerangaben weltweit erste breitbandige 3D-Sensor auf GeSi-Basis (Germanium-on-Silizium) der Explore-Serie von Artilux deckt das Spektrum zwischen 850 und 1550 nm ab. Dadurch erzielt er eine präzise Bildgebung mit großer Reichweite.

Mit NIR-Strahlung längerer Wellenlänge als den üblichen 850 oder 940 nm reduziert sich das Risiko von Augenschäden: Der sichere Mindestabstand des Lasers zum Auge gemäß IEC 60825-1:2014 wird somit auf den Subzentimeterbereich herabgesetzt. Laut einer Studie der Cornell University kann damit die Leistung des Lasers bei 1200 bis 1400 nm zehnmal höher sein. Sonnenlicht beeinträchtigt außerdem den Sensor weniger in seiner Genauigkeit.

Das photonische Bauelement ist insbesondere für den Einsatz in KI-Anwendungen und in der optischen Highspeed-Kommunikation gedacht.

Weitere Beiträge zum Thema Opto/LED
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten