Tester, Prüfstände -

5G-Kanalemulator mit verschiedenen Fading-Optionen

Der 5G-Kanalemulator Propsim FS16 von Keysight unterstützt große Bandbreiten im Millimeterwellenspektrum, Beamforming und Mehrfachantennen-Konfigurationen. Er bestimmt die Leistung von 5G-Designs mit MIMO- und Massive-MIMO-Technologie in Anwendungen mit hohen Datenraten. Dafür lässt sich die Anzahl der Fading-Kanäle zwischen 2 und 1024 skalieren.

Das modulare Tischgerät kann den Up- und Downlink mithilfe von bidirektionalem Fading überprüfen. Ein unidirektionales Fading, das sich auf den Downlink konzentriert, ist ebenfalls möglich. Somit erfüllt der Emulator auf kosteneffiziente Weise die von 3GPP spezifizierten MIMO-OTA-Testanforderungen. Er lässt sich auch in den 5G-Netzemulator von Keysight integrieren, um Konformitätstests durchführen, die über den Standard hinausgehen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Tester, Prüfstände
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten