Sensoren -

65-Megapixel-Globalshutter-CMOS-­Bildsensor

Gpixel kündigt seinen hochauflösenden Bildsensor GMAX3265 mit 65 Megapixel an, der nach der rauscharmen 3,2-µm-Charge-Domain-Globalshutter-Pixelarchitektur aufgebaut ist. Der Sensor umfasst 9344 x 7000 Globalshutter-Pixel mit einem niedrigen Leserauschen von weniger als 2 e-, einem Dynamikbereich oberhalb von 70 dB und einem Dunkelstrom von 1 e- je Pixel und Sekunde bei Raumtemperatur.

Dank einer Lightpipe-Technologie zeigt der Sensor eine Shutter-Effizienz von 1/30 000 und eine sehr gute Winkelcharakteristik. Durch seine Konfiguration mit 56 Paaren von Sub-LVDS-Datenausgangskanälen, alle mit maximal 1,08 GBit/s, erreicht der Bildsensor mit einem 10-Bit-Ausgangssignal eine Bildwiederholrate von 85 fps – beziehungsweise von 53 fps mit 12-Bit-Output. Er ist mit einem Onchip-Sequencer ausgestattet, der unterschiedliche Belichtungsmoden und interessierende Bildsegmente (Regions-of-Interest) unterstützt.

Der Beginn der Volumenproduktion ist für das erste Quartal 2019 geplant. Dies gilt sowohl für die Farb- als auch für die monochrome Produktvariante.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Sensoren Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten