Ausgabe 09/2020
Editorial

Wie Forschung die Sensorik fördert

Eine miniaturisierte und variabel einsetzbare Hardwareplattform soll die Entwicklung komplexer Sensoren für das Internet of Things vereinfachen: USeP, die Universelle Sensorplattform, steht im Mittelpunkt eines interdisziplinären Verbundvorhabens, an dem Wissenschaftler des Fraun­hofer IIS, von dessen Institutsteil EAS sowie der Institute mehr...

Panorama - Distribution

Sortimentsausbau und Analysetool für PartnerSechs-Millionen-Marke ­geknackt

Das Sortiment der Conrad Sourcing Platform hat nach Angaben des Distributors die Sechs-Millionen-Grenze überschritten. „Damit gehen wir einen wichtigen Schritt im Wettbewerb der Plattformanbieter“, sagt Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic. mehr...

Herausforderungen und Chancen in der KriseWird das Jahr 2020 ein verlorenes Jahr?

Graham Maggs, Vice President EMEA Marketing bei Mouser Electronics, über seine Sicht auf die derzeitige Entwicklung der Elektronikindustrie und des Distributionsgeschäfts. mehr...

Spezial - Messtechnik & Sensorik

Drosselarrays als passive LastMobile Prüftiefe auf kleinstem Raum

Für das Prüfen taktender Leistungselektronik hat HKR eine kompakte, bewegliche und kostengünstige passive Last entwickelt, welche sich den jeweils vorgegebenen Kundenanforderungen anpassen lässt mehr...

Testautomation gewährleistet FahrzeugsicherheitVertrauen statt Risiko

Die Gewährleistung der Betriebssicherheit von Fahrzeugen erfordert konsequente Strategien bei der Entwicklung von Steuergeräten und Assistenzsystemen. Zu den kritischsten Schritten zählen dabei Test und Validierung. Software für das Testmanagement kann helfen, Sicherheitsnormen wie der ISO 26262 gerecht zu werden. mehr...

Verzerrungen genauer messenNäher an der Realität

Das Rausch-Leistungs-Verhältnis ist eine wichtige Größe bei der Bestimmung von Verzerrungen. Konventionelle Messungen an Verstärkern können diese Größe jedoch überbewerten. Eine neue Methode schafft Abhilfe. mehr...

SensorikplattformProjekt vereinfacht ­komplexe Sensorik

Die Universelle Sensorplattform, kurz USeP, ist Gegenstand eines interdisziplinären Verbundvorhabens. Es verdeutlicht die wachsende Komplexität von Forschungsprojekten in der Mikroelektronik beispielhaft: von individuellen IP-Blöcken über das Chipdesign und das Package-Codesign, neue Aufbau- und Verbindungstechniken bis hin zur Evaluierungsplattform sowie der Software für Test und Inbetriebnahme. mehr...

Schnelles Motorpositiondfeedback mit optischem EncoderFür Miniatur-Motorapplikationen

Das Erfassen der Informationen von Drehgebern ist in der Automation und Robotik wichtig, um Motorpositionen genau zu bestimmen. Schnelle und hochauflösende, simultan abtastende zweikanalige A/D-Wandler spielen dabei eine entscheidende Rolle. mehr...

Universalgerät für Ausbildung, Labor und ProduktionVektorsignalgenerator erzeugt Frequenzen bis 7 Gigahertz

Als Multistandard-Plattform hat Rohde & Schwarz den Vektorsignalgenerator R&S SMCV100B vorgestellt, der Mobilfunk-, IoT-, Navigations- und Broadcast-Applikationen bedient. Sämtliche Optionen des Geräts lassen sich bei Bedarf mittels Keycode freischalten. mehr...

Fachthemen - Entwicklungstools

Edge Cases schneller identifizierenSicherheit in Sicht

Die Software eines autonomen Fahrzeugs muss ausreichend trainiert sein, damit sie im Realfall korrekt handelt. Dazu zählt unter anderem die richtige Einordnung von Objekten. Mithilfe geeigneter Werkzeuge ist es nun möglich, Wahrnehmungsfehler – die sogenannten Edge Cases – automatisiert aufzuspüren. mehr...

Thermisch-elektrische Simulation kompletter SystemeWeniger warm

Verschärfte Designanforderungen, etwa in der Elektromobilität oder im Kfz-Infotainment, mit zunehmenden Datenraten bei niedrigeren Versorgungsspannungen erhöhen die Ströme in den Elektroniksystemen und auf den Leiterplatten – und tragen so zu deren Erwärmung bei. Die neue OrCAD- und Allegro-Release 17.4 bietet praxisnahe Lösungen, um elektrisch-thermische Hotspots und deren Ursachen zu analysieren und zu beheben. mehr...

Fachthemen - Industrieelektronik

Agile Methoden im klassischen EngineeringMit starren Strukturen ­brechen

Die Produktentwicklung ist schneller geworden. Hauptantreiber dafür ist der Anspruch – vor allem im internationalen Umfeld – innovativ zu bleiben. Klassische Prozesse sind aber häufig zu starr und zu unflexibel. Agilität hingegen ermöglicht eine schnelle Anpassung auf wechselnde Anforderungen von Kunden und Märkten. mehr...

Fachthemen - Leistungselektronik

Load-Dump-FilterAktivschutz ohne ­Stromreflexion

Motorrückspeisung, sporadische Entlastung des Generators oder ein Lastabwurf auf langen Leitungswegen auf Rad- und Kettenfahrzeugen erzeugen bei unbegrenzter Einflussnahme auf das Bordnetz systemunverträgliche Überspannungen. Hier ist ein wirkungsvoller Schutz gefragt. mehr...

Sicherer ÜberspannungsschutzIn die Verfügbarkeit ­investieren

Einen signifikanten Beitrag zur Verfügbarkeit elektrischer Anlagen leistet der Blitz- und Überspannungs­schutz. Eine neue Lösung für die Bahntechnik bietet neben einer platzsparenden und einfachen Installation auch eine Zustandsanzeige je Signalkreis sowie die Möglichkeit der Fernüber­wachung. mehr...

Fachthemen - Stromversorgung

Stromversorgung heute und morgenFür die Zukunft gebaut

Welche Eigenschaften braucht ein modernes Netzgerät, um im Maschinenbau die größtmögliche Effizienz zu erzielen? Wie wirken sich Wirkungsgrad und Baugröße aus? Antworten am Beispiel der neuen Stromversorgung Pro 2 von Wago. mehr...

Platzsparende PoE-Lösung für KamerasAlles über ein Kabel

Power over Ethernet bietet sich insbesondere zur Versorgung stromsparender Kleingeräte an. Mit einem Referenzdesign zeigt Texas Instruments, wie sich diese Technik im Gehäuse einer kompakten Machine-Vision-Kamera unterbringen lässt. mehr...

Online-Themen

Wie ein Exoskelett mit DC-Kleinstmotoren die Hand entlastetHilft beim Greifen

Exoskelette und Wearables – mit Elektronik aufgewertete Bekleidung – entlasten mithilfe von Kraftunterstützung ihre Träger. Da Muskel-Skelett-Erkrankungen häufige Ursachen für Krankschreibungen oder gar Berufsunfähigkeit sind, kann die Technik Beschäftigte dabei unterstützen, länger gesund zu arbeiten. mehr...

FPGA-BeschleunigerkartenEchtzeitfähige Analyse

Die Übertragung von Strom- und Spannungswerten für Steuerungs- und Schutzanwendungen per Ethernet ist in den neuesten digitalen Umspannwerken bereits Realität. Die Koordination erneuerbarer und dezentraler Energiequellen, die kontinuierliche Überwachung von Stromleitungen und das Überprüfen der Netzqualität brauchen virtuelle Technologien, die einen Großteil dieser Datenströme in Echtzeit verarbeiten. mehr...

Alle Hefte ab 2014: Zum Heftarchiv