Power-Management -

Abwärtswandler meldet Status

Würth Elektronik erweitert seine Power-Module um eine Version im kompakten LGA-6EP-Gehäuse (3,2 mm x 2,5 mm x 1,6 mm).

Das MagI³C-VDMM (Typ 171010501) ist ein vollständig integrierter DC/DC-Wandler inklusive Schaltregler und MOSFETs, der an Eingangsspannungen von 2,5 bis 5,5 V eine zwischen 0,8 und 5,5 V einstellbare Ausgangsspannung mit bis zu 1 A Ausgangsstrom erzeugt. Seine Besonderheit ist die Power-good-Funktion: Sie zeigt über einen Pin an, ob sich die Ausgangsspannung im nominellen Bereich befindet. Damit kann beispielsweise der Ausfall des Moduls erkannt oder eine sequenzielle Einschaltreihenfolge realisiert werden.

Außerdem enthält der Abwärtswandler Schutzschaltungen, um Schäden durch Überhitzung, Überstrom, Kurzschluss oder Unterspannung zu verhindern. Das Modul ist EMV-konform gemäß EN 55032, Klasse B.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Power-Management Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten