sonst. Baugruppen -

Aktives GNSS-Antennenmodul mit LNA und SAW

Antenova präsentiert sein jüngstes Modul kleiner Ortungsgeräte, das Radionova M20047-1. Dabei handelt es sich um ein aktives Antennenmodul für GNSS-Anwendungen in den Satellitenbändern 1559 bis 1609 MHz unter Verwendung von GPS, Glonass, Galileo oder BeiDou.

Die Antennenmodule bestehen aus SMD-Antennen mit LNA- und SAW-Komponenten auf FR4-Platinen von 7,0 mm x 7,0 mm x 0,9 mm und weniger als 2 g Gewicht. Das integrierte LNA mit Filter verstärkt das Signal zum GNSS-Rechner in Umgebungen mit beschränkter Sichtverbindung zum Himmel und problematischer Sichtlinie zum Horizont. Außerdem wurde eine externe Anpassungsfunktion hinzugefügt, um etwaige Verstimmungen der Antenne durch nahe gelegene sonstige Bauteile, wie ein Kunststoffgehäuse oder eine Batterie, auszugleichen.

Der vom Antennenmodul benötigte Freiraum beträgt nur 7,0 mm x 5,0 mm. Es eignet sich für kleine Ortungsgeräte, in denen Platz auf der Platine knapp ist, etwa in tragbaren Geräten, beim Asset-Tracking, in Sportkameras und -ausrüstung sowie in smarten Uhren.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten