Nachrichten -

Altera verwendet 14-nm-Tri-Gate-Prozess von Intel

Seine kommende Generation an High-Performance-FPGAs fertigt Altera auf Basis des 14-nm-Tri-Gate-Verfahrens von Intel.

Seine kommende Generation an High-Performance-FPGAs fertigt Altera auf Basis des 14-nm-Tri-Gate-Verfahrens von Intel. Die in diesem Prozess hergestellten Produkte zielen auf besonders leistungsfähige Systeme in der Verteidigungstechnik, drahtgebundenen Kommunikation, Cloud-Networking sowie Computer- und Speicher-Anwendungen.Außerdem wird Altera auch in Zukunft mit seinem langjährigen Fertigungspartner TSMC zusammenarbeiten. Bei TSMC werden beispielsweise die kommenden 20-nm-Bausteine sowie die bestehenden Produkte von Altera gefertigt. Für die angekündigte 20-nm-Familie wird der 20SoC-Prozess von TSMC gefertigt. (ih)

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten