Passive -

Aluminiumkondensatoren rüsten Wechselrichter für 1000 Volt auf

Vishay präsentiert die Aluminiumkondensatorserie 501 PGM-ST mit 10 % höherer Kapazität und Rippelstrombelastbarkeit als die der Vorgängergeneration bei gleichen Abmessungen (50 x 80 bis 90 x 195 mm²).

Die gepolten Elektrolytkondensatoren eignen sich für Anwendungen, die einen kompakten Speicher für große Energiemengen erfordern, etwa Motorsteuerungen und USV. Sie ermöglichen es, Solarwechselrichter für Eingangsspannungen bis 1000 V aufzurüsten. Dreiphasen-380-V-Schaltungen lassen sich außerdem in 480-V-Schaltungen wiederverwenden, indem der DC-Zwischenkreiskondensator gegen das 500-V-Modell ausgetauscht wird.

Die Kondensatoren sind mit Nennspannungen von 400, 450 sowie 500 V und mit Kapazitäten von 100 bis 18 000 µF erhältlich. Zu ihren Merkmalen gehören ein zylindrisches Aluminiumgehäuse mit blauem Isoliermantel, Schraubanschlüsse und eine hohe Rippelstrombelastbarkeit von bis zu 30,2 A sowie eine Lebensdauer von 5000 Stunden, beides bei bis zu 85 °C.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Power Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten