Passive -

Ausfallsichere Folienkondensatoren

Bei den Serien EZPQ und EZPE handelt es sich um AC- beziehungsweise DC-Zwischenkreiskondensatoren von Panasonic Automotive and Industrial Systems, die in erster Linie für Wechselrichter und Schaltnetzteile bestimmt sind.

Für langfristige Zuverlässigkeit und ausfallsicheren Betrieb in anspruchsvollen Anwendungen kommt bei diesen Polypropylen-Folienkondensatoren eine Mustermetallisierung zum Einsatz. Sie erfüllt eine Sicherungsfunktion, durch die ein Segment der metallisierten Folie deaktiviert wird, damit der Kondensator bei einem Kurzschluss nicht ausfällt. Darüber hinaus sorgen der Einsatz von Zinkspray zur Elektrodenbildung und eine Aluminiummetallisierung für die erhöhte Beständigkeit gegen Luftfeuchtigkeit. Die Kondensatoren sind für Betriebstemperaturen von -40 bis +85 °C ausgelegt und erreichen eine Lebensdauer von mindestens 100.000 Stunden.

Die EZPE-Serie wird mit Nennspannungen von 500 bis 1300 VDC sowie Kapazitäten von 10 bis 110 µF mit ±10 % Toleranz angeboten. Zudem gibt es eine Baureihe mit flachem Profil, die mit Nennspannungen zwischen 450 und 630 VDC sowie Kapazitäten von 10 bis 66 µF erhältlich ist. Zu den technischen Spezifikationen der EZPQ-Serie gehören eine Nennspannung von 250 VAC, Kapazitäten von 12 bis 36 µF und eine Kapazitätstoleranz von ±10 %.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Passive
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Power Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten