Energiespeicher -

Backup-Batterie mit Sicherheitszertifizierung

Die ventilgesteuerten Bleisäurebatterien der NP-Serie von GS Yuasa überbrücken Stromausfälle, bis ein Notstromaggregat zugeschaltet wird. Daher eignen sie sich für Sicherheitsanwendungen wie Einbruchmeldetechnik, Zutrittskontrollen und Brandmeldeanlagen. Das VdS-Siegel bestätigt die Zuverlässigkeit der USV-Einheiten.

Die NP-Serie zeichnet sich durch ein robustes Zyklenverhalten, eine Eurobat-Klassifikation von drei bis fünf Jahren und eine geringe Selbstentladung von 3 % pro Monat bei 20 °C aus. Die Batterien überstehen kurze, hohe Entladestöme und erholen sich nach Tiefentladungen. Dank Ventilsteuerung erfolgt eine nahezu vollständige Sauerstoffrekombination bei jedem Ladevorgang.

Die Konstruktion ist versiegelt, das Elektrolyt in einem Glasfaservlies geunden und die Blei-Kalzium-Platten sind als Gitter angeordnet. Dies verringert den Leistungsverlust und ermöglicht den Betrieb in verschiedenen Ausrichtungen, außer dauerhaft auf dem Kopf. Es sind 6- und 12-V-Modelle mit Kapazitäten zwischen 0,8 und 65 Ah erhältlich.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Energiespeicher
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Power Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten