Energiespeicher -

Batteriezelle für effiziente Rekuperation

Für Hochstrom-Anwendungen hat GS Yuasa die Lithiumionen-Zelle LIM25H mit 3,6 V Nennspannung entwickelt. Sie lässt sich zu Modulen mit acht oder zwölf Zellen beziehungsweise 28,8 oder 43,2 V zusammenschließen und weist eine Nennkapazität von 25 Ah auf. Die Batteriezelle erlaubt kontinuierliche Lade- und Entladeströme bis 100 A, kurzeitig sind bis zu 600 A (24C) möglich. Dabei erreicht sie etwa 20 000 Zyklen bei einer Entladetiefe von 50 % beziehungsweise 10 000 Zyklen bei 100 %.

Die empfohlene Betriebstemperatur liegt zwischen -10 und +45 °C. Die Module wurden erfolgreich auf Hitzebeständigkeit, Flammen- und Schockresistenz sowie Bruchsicherheit gemäß dem japanischen Standard JIS-C8715-2 getestet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Energiespeicher
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten