Wärmemanagement -

Beschreibbare Druckausgleichselemente

Für die Gehäusebelüftung von Fahrerassistenzsystemen bietet Schreiner ProTech Druckausgleichselemente (DAE) an, die vor Umgebungseinflüssen schützen. Diese sind entweder selbstklebend oder werden mit Ultraschall verschweißt. Es stehen unterschiedliche Materialien und Ausführungen zur Verfügung, beispielsweise das DAE HighProtect mit Kanalsystem, welches mit einer TTR-beschreibbaren Oberfläche ausgerüstet werden kann. Dadurch spart der Anwender Platz auf dem Gehäuse und muss keinen gesonderten Arbeitsschritt zur Kennzeichnung durchführen. Das DAE HighProtect erfüllt außerdem die Anforderung der Schutzklasse IPX9K und ist somit für Außenanwendungen geeignet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Wärmemanagement
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten