Bauelemente -

Blackfin-DSPs für Bildverarbeitungs-Anwendungen

Für Embedded-Vision-Applikationen stellt Analog Devices die 1-GHz-Dual-Core-Blackfin-Prozessoren ADSP-BF608 und ADSP-BF609 vor, die mit dem so genannten Pipelined Vision Processor (PVP) einen Beschleuniger für die Videoanalyse integriert.

Für Embedded-Vision-Applikationen stellt Analog Devices die 1-GHz-Dual-Core-Blackfin-Prozessoren ADSP-BF608 und ADSP-BF609 vor, die mit dem so genannten Pipelined Vision Processor (PVP) einen Beschleuniger für die Videoanalyse integriert. Der PVP besteht aus mehreren konfigurierbaren Verarbeitungsblöcken, mit denen sich bis zu fünf parallel laufende Bildverarbeitungs-Algorithmen beschleunigen lassen, und ist in der Lage, bis zu 25 Mrd. mathematische Operationen pro Sekunde durchzuführen. Unterstützt werden Kameraauflösungen bis HD (BF609) bzw. VGA (BF608) und Bildraten von bis zu 30 Hz. Die für Anwendungen wie Fahrerassistenzsysteme im Auto, industrielle Machine-Vision-Systeme sowie Sicherheits- und Überwachungssysteme geeigneten DSPs besitzen jeweils zwei 500-MHz-Cores, 4,3 MBit SRAM sowie ein umfangreiches Schnittstellenangebot. Die typische Leistungsaufnahme des ADSP-BF609 beträgt 400 mW bei 25 °C. Analog Devices führt außerdem die General-Purpose-Prozessoren ADSP-BF606 und ADSP-BF607 ein. Diese verfügen über keinen PVP, bieten aber abgesehen davon dieselben Funktionen wie der ADSP-BF608 und der ADSP-BF609. (ih) ADSP-BF60x

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Bauelemente
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten