Power-Management -

Buck-Boost-Regler für Automobilanwendungen

Rohm kündigt die Verfügbarkeit eines Buck-Boost-Stromversorgungs-Chipsatzes an, der sich laut Hersteller durch die branchenweit niedrigste Stromaufnahme bei gleichzeitig stabiler Leistung (transientes Ansprechverhalten) auszeichnet. Der Chipsatz beinhaltet einen DC/DC-Abwärtswandler mit Boost-Funktion (BD8P250MUF-C) und einen passenden Boost-IC (BD90302NUF-C).

Der Primärchip BD8P250MUF-C nutzt die neuartige Regelungstechnologie Quick Buck Booster. Dieser ermöglicht den Aufbau einer Buck-Boost-Stromversorgung, ohne die Eigenschaften der Vorstufe zu beeinträchtigen. Dies ist möglich, da der nachfolgenden Stufe einfach ein spezieller Boost-IC-Sekundärchip hinzugefügt werden kann. Das Ergebnis ist eine niedrige Leerlaufstromaufnahme von 8 µA und eine Ausgangsspannungsschwankung von ±100 mV bei einer Ausgangskapazität von 44 µF. Dies sorgt für Stabilität in Anwendungen, in denen in kurzer Zeit erhebliche Spannungseinbrüche auftreten können, wie in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System.

Darüber hinaus erlaubt die Quick-Buck-Booster-Technologie ein Platinendesign, das sowohl Buck-Boost- als auch Buck-Stromversorgungstopologien zusammen mit den erforderlichen Peripheriekomponenten und Rauschunterdrückungsmaßnahmen integriert. Auf diese Weise werden Entwicklungszeit und Arbeitsaufwand minimiert.

Zu den technischen Spezifikationen der ICs gehören Eingangsspannungsbereiche von 2,7 bis 36 V (Buck-Boost-Topologie) beziehungsweise 3,5 bis 36 V (Buck-Topologie) sowie eine Ausgangsspannung von 5,5 V mit ±2 % Genauigkeit. Die Schaltfrequenz liegt bei 2,2 MHz. Der maximale Ausgangsstrom beträgt 0,8 A (Buck-Boost) beziehungsweise 2,0 A (Buck). Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis +125 °C. Der Chipsatz ist in Musterstückzahlen erhältlich und soll ab Januar 2019 in OEM-Stückzahlen verfügbar sein.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Power-Management Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten