Nachrichten -

Bürklin vertreibt Stromversorgungen von TDK-Lambda

Bürklin hat einen Distributionsvertrag mit TDK-Lambda geschlossen und erweitert damit sein Portfolio um Industrienetzteile sowie DC/DC-Wandler im Leistungsbereich von 1,5 W bis 15 kW.

Der Schwerpunkt des Netzgeräteherstellers liegt unter anderem bei modularen, individualisierbaren Stromversorgungen, industriellen Standardeinbaugeräten, DIN-Schienen-Netzteilen für den Schaltschrank und programmierbaren Laborstromversorgungen. Die Produkte sind insbesondere für die Informations- und Kommunikationstechnik sowie Konsum-, Automobil- und Industrieelektronik konzipiert.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten