COM, SBC -

COM-Express-Modulreihe um zehn Varianten erweitert

Congatec stellt zehn COM-Express-Typ-6-Module der Conga-TS370-Serie vor. Insgesamt enthält die Serie nun 14 Varianten, die auf der neuesten Generation von Intel-Xeon-, -Core-, -Celeron- und -Pentium-Prozessoren basieren. Sie weisen einen Cache von 2 bis 12 MByte, Base-/Boost-Taktfrequenzen von 1,9/1,9 bis 2,8/4,5 GHz und Verlustleistungen von 25 bis 45 W auf. Die höchste Rechenleistung bietet das 45-W-Modul mit sechs Kernen und 2,8 GHz (Intel Xeon E-2276ME). Das 35-W-Modul mit 2,4 GHz (Intel Celeron Prozessor G4930E) ist laut Hersteller das kostengünstigste seiner Performance-Klasse.

Die beiden Sechskernmodule mit einer TDP von 25 W (Intel Xeon E-2276ML und Intel Core i7-9850HL) erübrigen aktive Kühlung in Embedded-Edge-Computing-Systemen mit Hyperthreading. So lassen sich die Module auch in versiegelten Gehäusen einsetzen. Weitere Anwendungen sind medizinische Bildgebungsgeräte, HMIs sowie Highend-Gaming-, Infotainment- und Digital-Signage-Systeme.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten