COM, SBC -

COM-Plattform mit anpassbaren Schnittstellen

Als einfach zu konfigurierende und flexibel anpassbare Embedded-Plattform hat Avnet Integrated SimpleFlex vorgestellt. Damit lassen sich ein Trägerboard und ein Computer-on-Module kombinieren, um so einen kundenspezifischen Single-Board-Computer zu realisieren. Die Plattform wird mit den benötigten Schnittstellen konfiguriert und auf vollautomatisierten Produktionslinien bestückt, womit sich SimpleFlex für den Serieneinsatz mit großen Stückzahlen eignet.

Das erste Produkt der SimpleFlex-Plattform ist das MSC Q7-MB-EP5 im 3,5-Zoll-Format, das sich für Qseven-Module mit x86- und Arm-Architektur eignet. Das Trägerboard stellt zwei Gigabit-Ethernet- und bis zu zwei SATA-II-Schnittstellen sowie weitere Anschlüsse für USB 2.0/3.0, RS-232/485 und optional CAN bereit. Displays können über DisplayPort, Micro-HDMI, LVDS und eDP angeschlossen werden. Außerdem besitzt das Board Sockel für Mini-PCI-Express-, mSATA- und SD-Karten. Für drahtlose Verbindungen kann es auf Wunsch mit einem WLAN/Bluetooth/NFC-Modul bestückt werden.

In den nächsten Monaten soll die SimpleFlex-Plattform um ein Trägerboard für Smarc-2.0-Module erweitert werden.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten