MCU, MPU, PLD -

Cortex-M0+ mit 384 KByte Flash

Epson erweitert sein Angebot um einen weiteren Flash-Mikrocontroller mit Cortex-M0+-Kern. Der mit bis zu 33 MHz getaktete S1C31W73 enthält 32 KByte RAM und 384 KByte Flash-ROM sowie einen Punktmatrix-LCD-Treiber, um Displays mit bis zu 2560 Bildpunkten direkt anzusteuern.

Die weitere Peripherie umfasst einen 12-Bit-ADC mit sieben Kanälen, einen Temperatursensor, verschiedene Timer, eine Echtzeituhr und einen USB-2.0-Controller. An seriellen Schnittstellen stehen SPI, I²C, UART und QSPI zur Verfügung. Der Mikrocontroller arbeitet bei Temperaturen von -40 bis +105 °C an einer Versorgungsspannung von 1,8 bis 5,5 V. Er wird sowohl im LQFP-216-Gehäuse als auch als Bare Die angeboten.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MCU, MPU, PLD
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten