DC/DC-Wandler -

DC/DC-Wandler verhindern Tiefentladung

Rutronik bietet die DC/DC-Wandler der REC15E-Z-Serie von Recom an. Sie bestehen aus 15-W-Modulen mit 4:1-Eingangsspannungsbereichen von 9 bis 36 beziehungsweise 18 bis 75 V und decken damit Blei- und Lithium-Batterien sowie Industriebusspannungen von 12, 24, 36 und 48 V ab. Die Unterspannungsabschaltung (UVLO) verhindert die Tiefentladung von Batterien.

Aufgrund des kompakten Formats von 25,4 x 25,4 mm² eignen sich die Wandler für Designs mit begrenztem Platz auf der Platine. Sie weisen eine Isolierung von 1600 VDC, einen Ausgangsstrom von maximal 4 A, einen Wirkungsgrad von bis zu 90 % und niedrige Restwelligkeit auf. Die Eingänge sind gegen Spannungsspitzen von bis zu 100 V, die Einzel- oder Doppelausgänge gegen Kurzschluss und Überlast abgesichert. Ein Betrieb bei Temperaturen von -40 bis +75 °C ist ohne Derating möglich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema DC/DC-Wandler Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten