DC/DC-Wandler -

DC/DC-Wandler erzeugen Spannungen bis 6 Kilovolt

Die von XP Power vorgestellten DC/DC-Wandler der Serie HRL30 liefern präzise geregelte Hochspannungen mit Leistungen bis 30 W unter anderem für Anwendungen in der Wissenschaft und Halbleiterindustrie. Insgesamt 22 Modelle erlauben es, zwischen Spannungen von 200 VDC bis 6 kVDC mit negativer und positiver Polarität auszuwählen. Ausgangsstrom und -spannung sind bei den Modulen im Bereich von 0 bis 100 % programmierbar.

Mit dem Eingangsspannungsbereich von 22 bis 30 VDC können die Wandler an der in der Industrie üblichen Versorgungsspannung von 24 V betrieben werden. Die auf 0,01 % genaue Netz- und Lastregelung sowie die Restwelligkeit von weniger als 0,05 % gewährleisten eine stabile Ausgangsspannung. Ein zusätzlicher Ausgang stellt eine Referenzspannung von 5 V zur Verfügung.

Zur Fernüberwachung besitzen die Wandler Monitorausgänge. Sie sind für den Betrieb im Temperaturbereich von -40 bis +70 °C ausgelegt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema DC/DC-Wandler
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten