Nachrichten -

Design Conference: Signalverarbeitung

Unter dem Titel "Design Conference 2013" bietet Analog Devices in Kooperation mit Xilinx und MathWorks eintägige Veranstaltungen an. Diese finden am 18. Juni in München sowie am 20. Juni in Frankfurt statt.

Unter dem Titel "Design Conference 2013" bietet Analog Devices in Kooperation mit Xilinx und MathWorks eine Reihe eintägiger Veranstaltungen an. Diese richten sich an Ingenieure, die auf den Gebieten Analog, Mixed-Signal und Embedded-Systeme tätig sind und finden am 18. Juni in München sowie am 20. Juni in Frankfurt statt.„Unter dem Motto 'Discuss. Design. Deliver.' treffen sich auf diesen neuen ADI-Designkonferenzen Fachleute aus dem Bereich der Hochleistungs-Analogtechnik, der FPGAs und der Modellierungs-Tools, um komplette Signalketten und systemtaugliche Lösungen für komplexe Signalverarbeitungs-Aufgaben zu präsentieren“, erläutert Pascal Cerruti, der als Director of Marketing Programs, EMEA für Analog Devices tätig ist. Ingenieure, die an der Design Conference 2013 teilnähmen, würden neben praxisbezogenem Wissen auch ihr Verständnis neuer Produkte und Lösungen vertiefen, die sie dann in ihren eigenen Designs einsetzen könnten.Nach Aussage des Veranstalters wird die europäische Design Conference 2013 vorrangig praktische Demonstrationen und solchen Themen behandeln, die für den europäischen Markt besonders relevant sind. Dazu gehören hochpräzise industrielle Anwendungen und schnelle HF-Applikationen. (ml) 

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten