Displays -

Display für den vertikalen Einbau

Das Display-Modell EA DOGL128 aus der Low-Power-Familie EA DOG von Electronic Assembly bietet hohen Kontrast nicht nur bei lotrechter Betrachtung, sondern auch schräg von oben, rechts oder links. Damit ist dieses Display prädestiniert für den Einbau in senkrechte Frontblenden und lässt sich auch im Hochkant-Format (Portrait Mode) verbauen – etwa in der Front von Labornetzteilen oder in einem schmalen Handheld-Gerät. Trotz der geringen Abmessungen von 51 x 68 mm2 stellt es seine 64 x 128 Bildpunkte auf einem Sichtfenster von 36 x 64 mm2 dar. Das LC-Modul selbst ist lediglich 2,8 mm dick; mit der damit kombinierbaren Hintergrundbeleuchtung kommen weitere 3,6 mm dazu.

Der Kontrast des Displays wird einmalig per Befehl justiert und bleibt dank der integrierten Temperaturkompensation im kompletten Betriebstemperaturbereich zwischen -20 und 70 °C stabil. Das DOGL128 ist sowohl in FSTN- wie auch STN-Technik in fünf verschiedenen Hintergrundfarben (Weiß, Schwarz, Blau, Gelbgrün transmissiv und Gelbgrün reflektiv) erhältlich. Die Panelvarianten lassen sich mit LED-Beleuchtungen in sieben verschiedenen Farben, darunter auch vollfarbigem RGB sowie Weiß als effektivster und hellster Lichtquelle, kombinieren.

Mit 3,3 V Versorgungsspannung im Single-Supply-Modus ist das DOGL128 auch netzunabhängig einsetzbar, wobei der typische Strombedarf unbeleuchtet bei 320 µA liegt. Im Betrieb zusammen mit der weißen Beleuchtung beträgt die Stromaufnahme rund 5 mA.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Displays
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten