Messen, Testen -

Drahtloses Handheld-Oszilloskop

Mit dem Ikascope WS200 hat Meilhaus ein Oszilloskop vorgestellt, das per WLAN an ein Mobilgerät, einen PC oder ein lokales Netzwerk angebunden wird. Damit arbeitet es erdungsfrei und vollständig galvanisch getrennt. Das stiftgroße Gerät vereint Tastkopf, Oszilloskop und Schnittstelle, sein interner Akku wird über einen Micro-USB-Anschluss geladen.

Das Ikascope verfügt über eine vertikale Auflösung von 8 Bit sowie eine Bandbreite von 30 MHz und erreicht eine Abtastrate von 200 MS/s. Der Speicher fasst 4000 Messwerte. An Eingangsspannungen bis ±40 V bietet das Oszilloskop Empfindlichkeiten zwischen 100 mV/Div und 10 V/Div.

Eine Software für Mac iOS steht zum Download bereit, Apps für Android, Windows, Linux und Max OS-X sollen folgen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Messen, Testen
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten