sonst. ICs -

Drehgeber-Controller mit USB-Schnittstelle

Als Ersatz für den abgekündigten SpinWarrior24 hat Code Mercenaries den SpinWarrior28 vorgestellt, mit dem bis zu sechs inkrementelle Drehgeber über USB an einen PC angeschlossen werden können. Damit lassen sich sowohl Bedienelemente realisieren als auch Bewegungen erfassen. Die Version SpinWarrior28R4 bedient bis zu vier Drehgeber und sieben Tasten, der SpinWarrior28R6 ist für sechs Drehgeber und drei Tasten ausgelegt. Beide Controller nehmen die Impulse als relative Werte auf, übertragen also die Anzahl der Impulse seit dem letzten Datenpaket. Es können Signalfrequenzen bis 25 kHz erfasst werden, was 100 000 Impulsen pro Sekunde entspricht.

Der SpinWarrior28A3 verarbeitet die Signale von drei Drehgebern und sechs digitalen Eingängen. Er zählt die Position der Drehgeber absolut und überträgt jeweils den aktuellen Zählerstand. Ein Index-Eingang für jeden Drehgeber erlaubt es, den 16-Bit-Zähler zurückzusetzen.

Da sich die Controller als Generic HID anmelden, sind keine speziellen Treiber erforderlich. Sie sind im QFN28-Gehäuse sowie als DIL28- oder SO24-Modul verfügbar.

Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten