Displays -

Dreifarbige Beleuchtung für kompakte Displays

Die Displaybausteine der Serie DOGM240-6 von Electronic Assembly erreichen eine Auflösung von 240 x 64 Bildpunkten. Damit lassen sich acht Zeilen zu je 40 Zeichen oder auch vier Zeilen mit jeweils 20 Zeichen in Großdarstellung erzeugen. Außerdem ermöglichen die Displays im Vollgrafikmodus beliebig gemischte Text- und Bilddarstellungen.

Die besonders kompakte Bauform dieser Anzeigebausteine ist auf ihren hohen Integrationsgrad zurückzuführen: Sie enthalten einen Controller vom Typ UC1611s; auch das Grafik-RAM ist bereits integriert. Für eine kontrastreiche Darstellung sorgt eine LCD-Supertwist- oder FSTN-Anzeige. Zur Auswahl stehen zudem vier LED-Beleuchtungsoptionen: Amber, Weiß, Grün/Rot sowie Weiß/Rot/Grün. Letztere dreifarbige Variante eignet sich vor allem dazu, auf einen Blick den Anlagenzustand zu signalisieren: Weiß = Normalzustand, Rot = Fehler, Grün = Setup OK.

Die Farbe Weiß wird nicht gemischt, sondern durch separate LEDs erzeugt. Somit ist die Beleuchtung besonders hell und neutral weiß. Für den Betrieb der Bausteine reicht eine einzige Spannungsversorgung mit 2,7 bis 3,3 V. Die Stromaufnahme beträgt typisch 500 µA; für die optionale LED-Beleuchtung sind weitere 10 bis 150 mA vorzusehen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Displays
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten