Messgeräte -

Echtzeitoszilloskop mit vier Kanälen

Pico hat das über Priggen erhältliche, USB-gesteuerte Echtzeitoszilloskop PicoScope 9404 herausgebracht. Es verfügt über vier Kanäle mit 5 GHz Bandbreite und 12 Bit Auflösung, die jeweils Echtzeitabtastung mit 500 MS/s und bis zu 1 TS/s Äquivalenzzeitabtastung unterstützen.

Ein RMS-Trigger-Jitter von weniger als 2 ps und ein interner 5-GHz-Trigger ermöglichen die Margenauswertung und -charakterisierung einer Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung. Die Architektur reduziert die Kosten der Breitbandabtastung für repetitive Signal- oder Taktanwendungen. Es erfolgt ein nahtloser Wechsel zur Erfassung einzelner Kurvenformen mit bis zu 250 000 Abtastwerten pro Kanal.

Die GUI der mitgelieferten Software PicoSample 4 erleichtert die Konfiguration und zeigt Wellenformen, Messungen und Statistiken in der vom Benutzer bevorzugten Anzeigengröße. Es können bis zu vier unabhängige Trace-Ansichten verwendet werden. Etliche automatisierte, konfigurierbare Signalintegritätsmessungen und Grenzwertprüfeinrichtungen stehen für die Validierung sowie Trenddarstellung von Impuls- und Zeitverhalten, Jitter, RZ- und NRZ-Augendiagrammen zur Verfügung.

Programmierbeispiele in Visual Basic, Matlab und Labview erleichtern den Einstieg in die Software. Alle Programmiersprachen oder -standards, die eine Windows-COM-Schnittstelle haben, einschließlich JavaScript und C, sind verwendbar. Das Oszilloskop kann mit ActiveX gesteuert werden und verfügt über aktive SMA-Eingänge.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Messgeräte
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten