Messtechnik-Software -

Echtzeitumgebung unterstützt MDF

Um speziell in der Automobilentwicklung die deterministische Speicherung von Messdaten zu ermöglichen, hat Kithara den Messdatenstandard MDF (Measurement Data Format) in seine Realtime Suite eingebunden. Mit der Unterstützung von MDF 4.1 innerhalb der Echtzeitumgebung lassen sich große Mengen an komplexen, hierarchisch strukturierten Daten unmittelbar speichern und abrufen. Damit stehen die erfassten Rohdaten lückenlos für weitere Anwendungen zur Verfügung.

Der De-facto-Standard MDF zeichnet sich durch die schnelle und Platz sparende Speicherung erfasster Daten aus. Das binäre Format beinhaltet zudem Funktionen für das effiziente Sortieren und Komprimieren von Datensätzen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Messtechnik-Software Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten