Power-Management -

Effizientes 600-Volt-Powermodul

Toshiba hat ein intelligentes Powermodul zur Ansteuerung von Motoren in Geräten wie Klimaanlagen und Pumpen vorgestellt. Das TPD4162F mit einer Nennspannung von 600 V enthält eine PWM-Schaltung, einen Dreiphasen-Decoder, einen High-Side-Treiber mit Pegelverschiebung sowie einen Low-Side-Treiber mit integrierten IGBTs und Fast-Recovery-Dioden.

Das ermöglicht die direkte Ansteuerung bürstenloser Gleichstrommotoren mit Hall-Sensor, ohne dass ein PWM-Controller erforderlich ist. Dank eines neuen Fertigungsprozesses bietet das Bauteil im Vergleich zum Vorgängermodell TPD4152F eine um 10 % geringere Verlustleistung. Schutzfunktionen wie Strombegrenzung, Überstromschutz, thermische Abschaltung und Unterspannungssperre reduzieren den Bedarf an externen Schaltkreisen.

Angeboten wird der TPD4162F im HSSOP31-Gehäuse mit Abmessungen von 17,5 mm x 11,9 mm x 2,2 mm.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Power-Management
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten