Stecker, Klemmen, Kabel -

Einfache Verdrahtung gekreuzter Aderpaare

Für schnelle Ethernet-Verbindungen, die mit gekreuzten Aderpaaren arbeiten, hat Provertha eine neue Ausführung seines M12-X-Code-Steckverbinders vorgestellt. Dieser ermöglicht eine direkte 1:1-Verdrahtung vor allem in der Bahntechnik, aber auch in anderen rauen Umgebungen.

Der achtpolige M12-Stecker mit X-Codierung für 10-Gigabit-Ethernet verfügt über eine 360°-Schirmung und ist in Schutzart IP67 ausgeführt. Die gedrehten Crimpkontakte sowie das vibrations- und schocksichere Crimpflansch-System sorgen für Zugentlastung und Funktionssicherheit. Die Steckverbinder mit robustem Vollmetallgehäuse sind nach DIN EN 61373 für Bahnanwendungen zertifiziert.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Stecker, Klemmen, Kabel
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten