Industrie-PC -

Embedded-Desktop-Motherboard mit ­erweiterten Funktionen

Kontron hat das Embedded-Motherboard FlexATX-SKL-S-C236 mit Intel-14-nm-Quad-Core-CPUs Core i3, i5, i7 oder Intel Xeon E3 der sechsten Generation vorgestellt: Zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen zählen Intel-HD-Grafik mit drei unabhängigen Grafik-Ports, DirectX-12- und OpenGL-4.4-Unterstützung, ein 24-Bit-LVDS-Dual-Channel und ein Display-Port 1.2.

Das Board verfügt außerdem über ein TPM-2.0-Modul für die hardwaregestützte Absicherung von Anwendungen und Lizenzen. Zur weiteren Schnittstellenausstattung zählen zusätzliche PCIe-Steckplätze, sechs SATA- und vier GBE-Ports.

Das Motherboard ist Teil der Security-Solution-Line von Kontron. Damit lassen sich Anwendungen vor ungewolltem Zugriff schützen; außerdem ist das Erstellen, Verwalten und Verfolgen von Lizenzen, das Zuordnen von Privilegien sowie das Festlegen von Zugangsleveln möglich.

Auf dem Produkt laufen gängige Betriebssysteme wie Windows 7, 8.1 und 10, Linux sowie WES7 (Windows Embedded Standard 7). Dank der Unterstützung von ECC-Speicher ist das Motherboard vor allem zum Steuern industrieller Echtzeitanwendungen geeignet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten