Entwicklungskits, Evaluierungsboards -

Evaluierungskit für Energy-Harvesting-Controller

Die RE-Familie von Renesas basiert auf der eigens entwickelten SOTB-Prozesstechnologie (Silicon on Thin Buried Oxide), welche den Strombedarf sowohl im aktiven als auch im Standby-Modus drastisch reduziert, sodass kein Batteriewechsel oder Aufladen erforderlich ist. Nach Start der Serienproduktion des Embedded-Controllers R7F0E stellt man jetzt das Evalierungskit RE01 vor. Es ermöglicht, unmittelbar mit der System-Evaluierung für Energy-Harvesting-Anwendungen beginnen zu können.

Das Kit beinhaltet ein Evaluierungsboard mit einem Embedded-Controller, einer Schnittstelle für den Energy-Harvesting-Controller und einer Akku-Schnittstelle. Es umfasst zudem eine Arduino-kompatible Schnittstelle zur einfachen Erweiterung und Evaluierung von Sensorplatinen und einen Pmod-Steckverbinder zur Erweiterung und Evaluierung von Wireless-Funktionen. Darüber hinaus gibt es ein MIP-LCD-Erweiterungsboard, mit dem Displayfunktionen evaluiert werden können.

Das Kit enthält auch Beispielcode und Applikationsbeschreibungen, die als Referenz für Power-Management-Designs dienen, die eine Batteriewartung überflüssig machen. Weiterhin umfasst das Kit Treibersoftware, die den Arm-Cortex-Microcontroller-Software-Interface-Standard CMSIS unterstützt. Ebenfalls verfügbar sind Beispielcode für sehr stromsparende A/D-Wandler, digitale Filter- und FFT-Routinen, 2D-Grafik-MIP-LCD-Displays sowie Secure- Boot- und Firmware-Update-Funktionen für verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Als Entwicklungsumgebung stehen IAR Embedded Workbench for Arm mit dem IAR C/C++-Compiler und e²-Studio mit dem kostenfreien GNU-Compiler zur Verfügung.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Entwicklungskits, Evaluierungsboards
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten