HF-, EMV-Messtechnik -

Fernsteuerbarer Spektrumanalysator

Auf Grundlage des SignalShark bringt Narda STS eine fernsteuerbare Variante auf den Markt. Der Real-Time Remote Analyzer erkennt, analysiert, klassifiziert und lokalisiert HF-Signale im Bereich zwischen 8 kHz und 8 GHz mit hoher Präzision. Er ist universell einsetzbar in der zentral gelenkten Überwachung von Anlagen, die über einen großen Raum verteilt angeordnet sind. Mit hoher Empfindlichkeit und Übersteuerungsfestigkeit löst das Remote-Modul aufwendige Mess- und Analyseaufgaben ITU-konform. Innerhalb einer Echtzeitbandbreite von 40 MHz ist der Spektrumanalysator in der Lage, kurz gepulste Signale ab 3,125 µs Dauer mit einer POI (Probability of Intercept) von 100 %, also lückenlos, zu erfassen. Bei der Ausgabe von I/Q-Daten können 20 MHz mit voller 16-Bit-Auflösung Vita-49-konform gestreamt werden. Ferner sorgt eine Scan-Rate von bis zu 50 GHz/s im Spektrummodus auch in großen Frequenzbändern für ein schnelles Erfassen der Signale. Diese können dank der Analysefunktionen (Echtzeitspektrum, Spektrogramm und Persistenz) mit einer hohen Frequenz- und Zeitauflösung analysiert werden. Der Messkern ist identisch mit dem des Handheld-Gerätes.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema HF-, EMV-Messtechnik
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten