sonst. Diskrete -

Flache Schottky-Dioden für bis zu 200 Volt

STMicroelectronics hat 26 neue Schottky-Dioden in SMA- und SMB-Flat-Gehäusen vorgestellt. Bei kompatiblem Footprint sind diese mit 1,0 mm Höhe um 50 % flacher als herkömmliche SMA- beziehungsweise SMB-Gehäuse. Die Bausteine haben Nennspannungen von 25 bis 200 V und eignen sich für Ströme von 1 bis 5 A.

Die neuen Schottky-Dioden unterliegen dem Product Longevity Commitment des Herstellers, womit dieser die langfristige Verfügbarkeit für zehn Jahre garantiert. Zur Auswahl stehen die Versionen STPS130AFN und STPS1L30AFN (30 V; 1 A) in der Bauform SMA Flat sowie STPS4S200UFN (200 V; 4 A) und STPS5H100UFN (100 V; 5 A) im SMB-Flat-Gehäuse.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Diskrete
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten