MMI, Peripherie -

Folientastatur: schnelle Wechsel von Anzeige und Funktion

Digital beschreibbare Tasten und Folien, die sowohl ihr Äußeres als auch ihre Funktionalität in Sekundenschnelle ändern können: Das bietet Kundisch mit Digital Label Key (DLK) und ermöglicht so eine deutliche Reduzierung der Tastenanzahl, da seltene Funktionen durch Umschaltung hinzugeschaltet werden können.

Die DLK-Technologie belegt ein E-Paper-Display mit einer oder mehreren Funktionen, integriert dieses in eine Folientastatur und lagert es auf bis zu vier Schnappscheiben. Mit einer Taste können so in einer Ebene bis zu neun Funktionen geschaffen werden. Mittels Wiederbeschreibung und Umschaltung sind diese Ebenen beliebig erweiterbar. Das Display benötigt lediglich Strom, wenn es neu beschrieben wird.

DLK hat laut Hersteller seine Widerstandsfähigkeit bereits in der Praxis bewiesen und ist tauglich für die Industrie 4.0.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MMI, Peripherie
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten