Filter:

Galvanische Durchkontaktierung für mehrlagige Leiterplatten
Bild: LPKF
05.12.2016

Galvanische Durchkontaktierung für mehrlagige Leiterplatten

Mit der kompakten Contac S4 hat LPKF ein System für die galvanische Durchkontaktierung präsentiert, um bei der Herstellung von doppelseitigen oder mehrlagigen Leiterplatten eine sichere elektrische Verbindung der Leitungsnetze zu realisieren. von skr mehr

Bohrendes Licht
Bild: LPKF
13.06.2016

UV-Laserbearbeitung in der PCB-Produktion

Bohrendes Licht

Leiterplatten lassen sich mit Lasern schonender schneiden und bohren als mit mechanischen Verfahren. Die kurzen Wellenlängen von UV-Licht ermöglichen hohe Präzision und dank einer Laserleistung von wenigen Watt geringe thermische Belastung. von skr mehr

PCB-Perspektiven
Bild: Mentor Graphics
13.06.2016

Design und Produktion im Internet of Manufacturing

PCB-Perspektiven

Leiterplattenhersteller stehen heute vor der Aufgabe, ihre Produktion mit den ­Prin­zipien von Industrie 4.0 in Einklang zu bringen. Michael Ford aus dem Valor-Geschäftsfeld von Mentor Graphics erklärt, was die neuen Fertigungskonzepte für das Produktdesign – und insbesondere für das PCB-Layout – bedeuten. von ml mehr

Prototypen von 3D-Schaltungsträgern
Bild: Beta Layout
25.02.2016

Prototypen von 3D-Schaltungsträgern

Um den vorhandenen Raum in Elektronikgehäusen optimal auszunutzen, empfehlen sich häufig dreidimensionale Schaltungsträger, die im Spritzgussverfahren hergestellt werden. Für Prototypen und Kleinserien bietet Beta Layout jetzt mit 3D-MIDs eine Alternative dazu an. von dar mehr

PCB-Bearbeitung mit grünem Laser
Bild: LPKF
17.11.2015

PCB-Bearbeitung mit grünem Laser

Der ProtoLaser S4 von LPKF ist speziell für die Bearbeitung laminierter Leiterplattenmaterialien ausgelegt. Anders als seine Vorgänger verwendet er grünes Licht mit einer Wellenlänge von 532 nm. von skr mehr

Ohne Ätzchemie
Bild: LPKF
10.10.2015

Ohne Ätzchemie

State-of-the-Art des PCB-Prototypings. Entwickler wollen ihre Entwürfe schnell, kostengünstig und umweltfreundlich in eine reale Leiterplatte überführen. Moderne Verfahren führen den Benutzer durch den gesamten Prozess – und reduzieren den Chemieeinsatz. von skr mehr

Flexible Leiterplatten in kleinen Stückzahlen
Bild: Beta Layout
30.06.2015

Flexible Leiterplatten in kleinen Stückzahlen

Für die Entwicklung von Prototypen bietet Beta Layout die Produktion von flexiblen Leiterplatten im Poolverfahren an. Dabei werden die Leiterplatten verschiedener Aufträge gemeinsam gefertigt, um die Kosten niedrig zu halten. mehr

Schnelle Laser-Direktstrukturierung
Bild: LPKF
28.11.2014

Schnelle Laser-Direktstrukturierung

Mit dem jüngsten Modell der Fusion3D-Baureihe erweitert LPKF sein Produktportfolio für die Laser-Direktstrukturierung (LDS). Damit lassen sich Strukturen auf dreidimensionalen Kunststoffkörpern anlegen, auf denen anschließend metallische Leiterbahnen erzeugt werden. mehr

04.11.2014

Nutzentrennen mit UV-Lasersystemen

Ein Verfahrensvergleich. Leiterplatten werden nicht einzeln, sondern zu mehreren in sogenannten Produktionsnutzen gefertigt. Das anschließende Heraustrennen aus dem Nutzen erfolgt bislang meist mit mechanischen Verfahren. Das UV-Laserschneiden ist demgegenüber eine schonende und präzise Alternative; es eignet sich außerdem zur Bearbeitung flexibler... mehr

2015_03_LPKF.pdf
03.07.2014

Leiterbahnen auf 3D-Metallkörpern

Die Laser-Direktstrukturierung erobert dank eines neuen Pulverlacks weitere Anwendungsgebiete: Damit beschichtete Bauteile aus Metall lassen sich dreidimensional mit Leiterbahnen versehen – eine interessante Option für Lichtdesigns mit Leuchtdioden. mehr

2014_07_EXTRA_LPKF.pdf

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Knopf im Ohr

Knopf im Ohr

Kreuzungen aus drahtlosen Stereo-Ohrhörern und Fitnessüberwachungsgeräten, die sogenannten Hearables, sind ein aufkommender Wachstumsmarkt. Anspruchsvoll sind die Miniaturisierung der Elektronik für die kleinen Geräte sowie ihre Akkulaufzeit. Ein neuartiges Power-Management-System stellt ausreichend Energie auf sehr kleiner Fläche bereit. von ml mehr...

Lesetipp

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Die von den Stromversorgungen erzeugten Spannungsspitzen können die Elektronik im Fahrzeug zerstören. Einen besseren Schutz als die häufig verwendeten TVS-Dioden bieten aktive Stromspitzenbegrenzer entsprechend den Standards ISO 7637-2 und ISO 16750-2. von skr mehr...

Lesetipp

Zuverlässiger Schutz

Zuverlässiger Schutz

Lösen herkömmliche SMD-Sicherungen aus, kann das zu Lichtbögen und infolgedessen zu Schäden an der Leiterplatte und an benachbarten Bauteilen führen. Neue Konstruktionen schaffen Abhilfe. von dar mehr...

Lesetipp

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Ein Rampenspannungssignal lässt sich in Schaltungen nutzen, die eine lineare Spannungsänderung benötigen. Es lässt sich als Referenz, Steilheitskompensator oder  Wobbelspannungsgenerator nutzen. Programmierbare Rampengeneratoren können eine fallende, steigende oder abwechselnd steigende und fallende Rampe erzeugen, die sich durch viele Eingangsquellen triggern lässt. von ml mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 01/2018

Lesetipp

Wie viel Strom braucht mein Design?

Wie viel Strom braucht mein Design?

Bei der Entwicklung batteriebetriebener Geräte steht meist eine hohe Energieeffizienz im Vordergrund. Um dies zu gewährleisten, lässt sich mittels Simulation der Strombedarf von Mikrocontrollern ermitteln, bevor ein Prototypenboard zur Verfügung steht. von dar mehr...

Lesetipp

Im Dunstkreis der Maschine

Im Dunstkreis der Maschine

Während die Nutzung der Cloud mit Konsumelektronik weit verbreitet ist, eignet sie sich für industrielle Anwendungen häufig nicht: Die Fabrikautomatisierung braucht Echtzeitkonnektivität ohne Latenzprobleme oder unterbrochene Verbindungen sowie Geräte, die für raue Umgebungen ausgelegt sind. von skr mehr...

Termine

24.01.2018 - 25.01.2018
all about automation
Details »
24.01.2018 - 24.01.2018
Wireless Power Transfer
Details »
27.01.2018 - 01.02.2018
Photonics West
Details »

XING