Produkte -

Funkkommunikationstester mit Upgrade für 5G-NR-Fading-Tests

Anritsu gibt ein Upgrade seines Funkkommunikationstesters MT8000A für 5G-Protokolltests heraus. Ein interner NR-Fading-Simulator unterstützt 3GPP-konforme 2CC-4x4- oder in Kombination mit einem zweiten Tester 8CC-2x2-MIMO-Tests. Somit entfällt ein externer Fader, und es besteht Kompatibilität zu bestehenden Protokollfunktionen.

Der Tester ist für HF-, Protokoll- und Strahltests sowie für strahlformende Auswertungen geeignet. Die Protokolltests beschränken sich laut Hersteller nicht auf statische Protokolle zwischen Mobiltelefonen und Basisstationen, sondern simulieren auch Geräte in Bewegung. Es stehen Funktionen für NSA- und SA-Modi zur Verfügung.

Der Funkkommunikationstester deckt die wichtigsten 5G-Frequenzbänder ab, etwa 2,5 GHz, 3,5 GHz sowie 4,5 GHz im Sub-6-GHz-Band (FR1) und 28 sowie 39 GHz im Millimeterwellenband (FR2).

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Tester, Prüfstände
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten