Entwicklungstools -

Funktionale Sicherheit mit XMC4000

Für Anwendungen, die den Anforderungen der funktionalen Sicherheit entsprechen müssen, hat Infineon das XMC4000 Safety Package vorgestellt. Es hilft bei der Entwicklung von TÜV-zertifizierten Automatisierungssystemen mit den Sicherheitsstufen SIL 2 und SIL 3. Außerdem soll sich damit die Entwicklungszeit deutlich verkürzen lassen. Das Paket umfasst neben den XMC4000-Mikrocontrollern eine detaillierte Dokumentation und eine Software-Testbibliothek, die gemeinsam mit Yogitech entwickelt wurde. Hitex berät Anwender und unterstützt bei der Markteinführung.

Die detaillierte Dokumentation ist ab Januar 2016 verfügbar. Die TÜV-zertifizierte Version der Fault Robust Test Library (fRSTL) soll im ersten Quartal 2016 unter Lizenz von Yogitech oder Hitex erhältlich sein.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Entwicklungstools
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten